Anlage des Jüdischen Friedhofs in Chojna

Blick über den abgeräumten Jüdischen Friedhof in Chojna
Foto: Anke Geißler-Grünberg
Blick über den abgeräumten Jüdischen Friedhof in Chojna

Der Friedhof der Jüdischen Gemeinde von Königsberg in der Neumark liegt 730 Meter nördlich des Stadtzentrums von Chojna an der Wojska Polskiego-Straße [GPS: 52.969590, 14.426850].

Heute ist er nur noch umgeben von einer Mauer und Resten der alten Friedhofsmauer. Außer der dreisprachigen Gedenktafel, die die Gemeinde Chojna Anfang des 21. Jh. im Rahmen eines EU-Projektes "Fahrradweg - Entlang der Steinbauten und vergessenen Friedhöfen in der Gemeinde Chojna" errichtete , erinnert auf der Wiese nichts an diesen Begräbnisort.

Inga Goossens, Marieke Grenzebach