Dr. Eik Dödtmann

Ab Wintersemester 2020/21 Postdoc in der Nachwuchsforschungsgruppe "Was ist jüdischer Film?" an der Filmuniversität Babelsberg Konrad Wolf

                   
Arbeitsschwerpunkte

    • Israelische Filmgeschichte

    • Zeitgeschichte des Staates Israel

    • Jüdische Ultraorthodoxie

    • Israel-Palästina-Konflikt

    • Hebräische Sprache

 

Lebenslauf

Eik Dödtmann (*1975), Studium der Jüdischen Studien, Medien- und Filmwissenschaften und Neueren Geschichte in Potsdam, Berlin, Tel Aviv und Dresden. M.A. 2007, Promotion 2020 an der Universität Potsdam. Akademischer Mitarbeiter und Hebräisch-Lektor an der Universität Potsdam 2014 bis 2018. Lehrbeauftragter und Hebräisch-Lektor an der Humboldt-Universität zu Berlin seit 2019. Redakteur, Israel-Korrespondent und freier Mitarbeiter der Jüdischen Zeitung 2005 bis 2014. Freier Mitarbeiter der Potsdamer Neuesten Nachrichten 2004 bis 2007.

mehr

Nach oben

Titel "Exil oder Heimat"
Quelle: Universitätsverlag Potsdam

Publikationen (Auswahl):

Die ultraorthodoxen Juden in Israel im 21. Jahrhundert, Berlin 2021 (in Vorbereitung)

Exil oder Heimat? Die Immigration und Integration der polnischen Juden von 1968 in Israel : eine qualitative Fallstudie auf Basis von Interviewanalysen, Potsdam 2014.

„There is No Return to Egypt”. Polnische Juden von 1968 in Israel, 45minütiger Dokumentarfilm, Potsdam & Tel Aviv 2013.

 

mehr

 

Titel "Exil oder Heimat"
Quelle: Universitätsverlag Potsdam

Nach oben

Lehrveranstaltungen

Humboldt-Universität zu Berlin:

SoSe 2020:        
Biblische Sprachen: Sprachkurs Hebräisch (als Web-Seminar)

WiSe 2019/20:         
Biblische Sprachen: Sprachkurs Hebräisch


Universität Potsdam:

WiSe 2019/20:         
HaYehudim ba’im – Jüdische Religion, Geschichte und Humor (extracullicularer Master-Kurs)

SoSe 2018:         
Der Nahostkonflikt im Film: Israelisches und Palästinensisches Kino
Israelische Zeitgeschichte in den Medien     
Konversation Modernes Hebräisch

WiSe 2017/18:         
Hebräisch I (Bibelhebräisch)

SoSe 2017:         
Die Geschichte des Staates Israel im Film
Hebräisch I (Bibelhebräisch)

WiSe 2016/17:        
Hebräisch I

SoSe 2016:         
Der israelisch-arabische Konflikt – ein historischer Überblick
Militär und Militarismus in der israelischen Kultur
Die Gründungsmythen des Staates Israel

WiSe 2015/16:        
Hebräisch I (Bibelhebräisch)

SoSe 2015:         
Der israelisch-palästinensische Konflikt im Film
Die Ultraorthodoxen in Israel
Israelische Zeitgeschichte in den Medien

WiSe 2014/15:        
Israelische Geschichte im Film
Quellen des charedischen Judentums
Israelische Zeitgeschichte in der Presse

 

Nach oben