Jüdischer Friedhof in Barlinek (Berlinchen)

Neuer Rad- und Spazierweg über den Jüdischen Friedhof in Barlinek
Foto: Peggy Lohse
Neuer Rad- und Spazierweg über den Jüdischen Friedhof in Barlinek
aleph
Quelle: OLF1.1. FrankRuhlLibre

An den jüdischen Friedhof der Stadt Barlinek (in der Woiwodschaft Westpommern, ca. 15.000 Einwohner plus 5.000 im gleichnamigen Kreis) auf dem sogenannten „Judenberg“ (Żydowska Góra) erinnern heute neu errichtete Säulen und ein Gedenkstein.

Der Hügel liegt direkt am Barlinskie See, zu Fuß zehn Minuten entlang der Seepromenade gen Süden. Noch in den 1980er Jahren waren hier Grabsteine zu finden. Heute sind keine materiellen Spuren mehr zu sehen. Nur der dichte Baum- und Efeubewuchs bezeugt die frühere Bestimmung des Ortes.

Auf der anderen Seite befinden sich am Fuße des „Judenbergs“ Ruinen mehrerer Fabrikanlagen. Leider ist der Gedenkort auf keinen öffentlichen Informationstafeln verzeichnet, auch die Beschreibung auf dem Online-Portal Virtuelles Schtetl war bis Ende Juli 2021 noch irreführend.

Peggy Lohse

 

aleph
Quelle: OLF1.1. FrankRuhlLibre