Wie reflektieren Lehramtsstudierende über BNE? - eine qualitative Studie zur Bestimmung von reflexivem Denken bei Geographie-Lehramtsstudierenden im Kontext von BNE

Projektbeschreibung:

Tiefgreifend über Inhalte zu reflektieren ist eine wichtige Grundvoraussetzung zum Erlangen von System- und Bewertungskompetenz im Sinne Globalen Lernens (KMK/BMZ 2016). Um diese Reflexionskompetenz bei Schülerinnen und Schülern anzuregen, müssen (Geographie-)Lehrkräfte jedoch zunächst selbst darüber verfügen.
Ziel dieser Studie ist es daher, die Reflexionsperformanz (entsprechend reflexivem Denken nach DEWEY) von Studierenden für das Lehramt Geographie im Kontext Globalen Lernens zu diagnostizieren und Einflussfaktoren auf ihr reflexives Denken zu ermitteln. Dazu wurden Studierende zweier Seminare (Master of Education) untersucht, die sich mit Globalem Lernen und BNE auseinandersetzten. Als Erhebungsinstrument wurden persönliche Lerntagebücher in Form von Weblogs genutzt, da sie sich als probate reflexionsförderliche Lernumgebung erwiesen haben (Lin/Yuan 2006; Xie/Ke/Sharma 2008; Yang 2009). So waren die Studierenden aufgefordert, im Anschluss an jede Seminarsitzung die Inhalte in ihrem persönlichen Weblog zu reflektieren sowie die Blogeinträge ihrer Kommilitonen zu kommentieren. Die Auswertung der Weblogeinträge erfolgte mithilfe der strukturierenden Skalierung (Mayring 2010) und eines empirisch erprobten Reflexionsstufenmodells (Brendel 2017). Die Ergebnisse zeigen u.a. einen Zusammenhang zwischen Reflexionsperformanz Studierender und a) deren Umgang mit Komplexität, Kontroversität und Unsicherheit, b) verschiedenen Haltungen gegenüber der an sie gestellten Herausforderungen (Externalisieren von Verantwortung/Othering-Tendenzen vs. Betonung des Überwältigungsverbots und der Mündigkeit der SuS) oder c) Lehrer*innenrollen wie "allwissender" Instrukteur vs. konstruktivistisch orientierten Lernberater*innen.

Projektpartner:

Prof. Dr. Nina Brendel, Institut für Geographie, Universität Potsdam
Prof. Dr. Gabriele Schrüfer, Institut für Didaktik der Geographie, Westfälische Wilhelms-Universität Münster

Projektlaufzeit:

2015 - 2017

Veröffentlichung:

Student Teachers’ Reflexion on Sustainability. How to diagnose and foster student teachers’ reflective thinking on ESD in Higher Education. (Vortrag im Rahmen der CGE Conference „Integration Knowledge and Understanding in Geography Education“, 25.-28.10.2017, University of Lisbon, Portugal)

Kontakt:

Prof. Dr. Nina Brendel