Tutor*innenprogramm - TuFaGeo

Logo TuFaGeo
Bild: Matthees

Qualitative Maßnahmen im Lehramtsstudium: Geographie an Bord mit dem Projekt „TuFaGeo“

Um die qualitativ hochwertige Lehrerbildung an der Universität Potsdam im Zuge des Ausbau Lehramts weiterzuentwickeln, um zukünftige Lehrkräfte bestmöglich zu qualifizieren und um die Studienerfolgsquote anzuheben, wurde von der Universitätsleitung ein Ausschreibungsverfahren für „Qualitative Maßnahmen im Lehramtsstudium“ ins Leben gerufen. Dieses Verfahren wurde seitens des ZeLB koordiniert. Unser Projekt „Tutor*innenbasiertes Fachberatungs- und Informationssystem von Geographiestudierenden (TuFaGeo)“  wurde in Folge einer Begutachtung der eingereichten Anträge durch ein Gremium bestehend aus Professor*innen, Studierenden und ZeLB-Vertreter*innen als eins von insgesamt zehn Projekten zur Förderung empfohlen.

Unter der Projektleitung von Prof. Dr. Manfred Rolfes arbeitet die Geographiedidaktikerin Julia Rauh seit Oktober 2020 als Mitarbeiterin im Projekt, welches bislang auf drei Jahre ausgelegt ist. Langfristig sollen im Projekt vier wissenschaftliche Hilfskräfte eingestellt werden. Die Hilfskräfte werden die Rolle von Tutor*innen einnehmen. In der ersten Phase des Projekts sollen zunächst Schwierigkeiten, die Studierende im Lehramtsstudium Geographie im Studium möglicherweise haben, ermittelt werden. Anschließend sollen systematisch studentische Tutor*innen qualifiziert werden, um in fachlichen und berufsbezogenen Fragen zu beraten. Hierzu wird - basierend auf den Ergebnissen aus der ersten Phase - ein Qualifizierungsprogramm entwickelt, welches angepasst an die Bedarfe der Bachelorstudierenden die Tutor*innen qualifiziert. Die Tutor*innen bieten dann beispielsweise, neben regelmäßigen Sprechstunden, Workshops an und organisieren Veranstaltungen, die der Vernetzung zwischen Master- und Bachelorstudierenden und zwischen Studierenden und Dozierenden dienen.

Projektmitarbeiterin

M. Ed.

 

Campus Golm | Haus 24 | Raum 0.67
Karl-Liebknecht-Str. 24-25
14476 Potsdam-Golm

Aktuelles

Screenshot eines Zoommeetings

17.12.2020: Online Glühwein- und Spieleabend

Am 17.12.2020 fand unsere erste Veranstaltung zur Vernetzung von Studierenden statt. Der „Online Glühwein- und Spieleabend“ wurde gemeinsam vom FSR LaGeo und TuFaGeo organisiert und durchgeführt. Insgesamt 25 TeilnehmerInnen verbrachten den Abend gemeinsam über Zoom, quizzten gegeneinander und spielten Scribbl.io, Stadt-Land-Fluss oder Among us.