Eröffnung des Promotionsverfahrens

Wenn Sie ihre Dissertation fertiggestellt haben, stellen Sie einen formlosen, schriftlichen Antrag auf Eröffnung des Promotionsverfahrens (per E-Mail an Frau Scholz).

Diesem fügen Sie folgende Unterlagen bei: 

Im Original:

1. vier bzw. fünf* Exemplare der Dissertation (gedruckt, gebunden und mit Seitenzahlen)                  

* bei kumulativen Arbeiten sind fünf Exemplare notwendig

2. kurze Zusammenfassung zum Inhalt der Dissertation, den Forschungszielen und -methoden (in Dissertation mit einbinden und separat)

3. Lebenslauf mit Unterschrift (separat)

4. ein polizeiliches Führungszeugnis (nur für Promotionen nach der Promotionsordnung vom 27.08.2002, separat)

5.Nachweis über die Teilnahme an zwei Doktorandenkolloquien (separat)

6. Versicherung und Einverständniserklärung (in Dissertation mit einbinden und separat)

7. Bei kumulativen Dissertationen: Erklärung der Ko-Autor*innen (separat)

Bitte alle Unterlagen zusätzlich in elektronischer Form einreichen (per E-Mail oder USB-Stick)
 

Wichtiger Hinweis: Die Unterlagen können...

  • persönlich abgegeben werden oder
  • per Post versendet werden an:

Universität Potsdam

Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät

Dekanat - z.H. Florence Scholz

August-Bebel-Straße 89

14482 Potsdam

  • oder in den Briefkasten (Campus Griebnitzsee, Haus 1, Raum 1.30) eingeworfen werden.                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                               Sie erhalten in jedem Fall eine Bestätigung.

Sofern Sie eine kumulative Dissertationsschrift angefertigt haben, beachten Sie bitte das dazugehörige  Merkblatt .