Sarah Bormann

Sarah Bormann

akademische Mitarbeiterin

 

Campus Golm
Haus 31 - Raum 1.03
Karl-Liebknecht-Straße 24 - 25
14476 Potsdam

 

consulting hours
nach vorheriger Vereinbarung

Forschungsschwerpunkte

  • Leichte und einfache Sprache (speziell im gemeinsamen Unterricht)
  • Textverständlichkeit und Textentlastung
  • Förderung leseschwacher Schülerinnen und Schüler
  • Förderung im Bereich des Schriftspracherwerbs

Publikationen

Klassert, A., Bormann, S., Festman, J. & Gerth, S. (2018). Rechtschreibung von Konsonantenclustern und morphologische Bewusstheit bei Grundschüler_innen. Zeitschrift für Entwicklungspsychologie und Pädagogische Psychologie, 50 (3), 115-125.

Bormann, S. (2019). Möglichkeiten der Entlastung von Sachtexten in der Grundschule auf der Basis von Prinzipien Leichter Sprache. Potsdamer Zentrum für Empirische Inklusionsforschung (ZEIF), (5), 1-15. Artikel lesen

Bormann, S. & Böhme, K. (2021). Einstellungen von Lehrkräften der Sekundarstufe I zur sprachlichen Anpassung von Sachtexten und zur Leichten Sprache. Der Deutschunterricht, 73 (1), 64-73.