Skip to main content

Eveline Pinstock

Eveline Pinstock

akademische Mitarbeiterin

 

Campus Golm
Haus 31 - Raum 2.11
Karl-Liebknecht-Straße 24 - 25
14476 Potsdam

 

consulting hours
nur nach vorheriger Anmeldung per E-Mail: mittwochs 10:00-11:00 Uhr

Forschungsschwerpunkte

    • Frühkindliche Sprachentwicklung
    • Zusammenhang der Sprachentwicklung mit der emotionalen und sozialen Entwicklung

    Publikationen

    Pinstock, E. (2017). Sprachentwicklungsverzögerung - Elternfragebögen als Möglichkeit der Früherkennung. Potsdamer Zentrum  für empirische Inklusionsforschung, (ZEIF), (10), 1-9. Artikel lesen

    Pinstock, E. & Schwarz K. (2016). Frühkindliche Sprachentwicklung im Verlauf bis zum Alter von 24 Monaten (unveröffentlichte Masterarbeit). Leibniz Universität Hannover.

    Pinstock, E. (2013). Zur Pluralmarkierung im Deutschen bei Kindern mit der Erstsprache Russisch. Eine Untersuchung morpho-prosodischer Fähigkeiten  (unveröffentlichte Bachelorarbeit). Phillips-Universität Marburg.

     

    Tagungsbeiträge 

    Vorträge:

    Pinstock, E. & Schramm, S. A. (2024). Prognostic Validity of Early Screening Instruments for Developmental Language Disorder in German. Paper Presentation at the XVIth International Congress of the International Association for the Study of Child Language (IASCL), 15th to 19th of July 2024 in Prague (Czech Republic).

    Pinstock, E. & Schramm, S. A. (2023). Die prognostische Validität früher Sprachscreenings für Sprachentwicklungsstörungen. Vortrag auf der Herbsttagung der Arbeitsgruppe Empirische Sonderpädagogische Forschung (AESF), 03. - 04. November 2023 in Münster.

    Johannsen, T., Pinstock, E., & Schramm, S. A. (2022). Die prognostische Validität des Fragebogens zur frühkindlichen Sprachentwicklung (FRAKIS) in Bezug auf die frühe Wortschatzentwicklung. Eine Längsschnittstudie. Vortrag auf der Tagung für Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler in Qualifikationsphasen im Rahmen der neunten Jahrestagung des Mercator-Instituts, 13. Juni 2022 in Köln.

    Pinstock, E., & Schramm, S. A. (2018). Early Vocabulary Acquisition – Structural Equation Analysis of Longitudinal Data from German Children. Paper Presentation at the European Association for Research on Learning and Instruction (EARLI) SIG 15 – Special Educational Needs – Biennial Conference, 12nd – 14th of September 2018 in Potsdam (Germany).

    Pinstock, E., & Schramm, S. A. (2017). A Longitudinal Study of Linguistic and Non-Linguistic Influence Factors on First Language Acquisition. Paper Presentation at the European Conference on Educational Research (ECER), 22nd – 25th of August 2017 in Copenhagen (Denmark).

    Pinstock, E. & Schramm, S. A. (2017). Sprachliche und außersprachliche Einflussfaktoren auf die frühkindliche Sprachentwicklung im Längsschnitt. Vortrag auf der Frühjahrstagung der Arbeitsgruppe Empirische Sonderpädagogische Forschung (AESF), 12. – 13. Mai 2017 in Rostock.

     

    Posterbeiträge:

     

    Pinstock, E. & Schramm, S. A. (2024). Die prädiktive Validität standardisierter Elternfragebögen für Sprachentwicklungsstörungen. Posterpräsentation auf der Frühlingstagung der Arbeitsgruppe Empirische Sonderpädagogische Forschung (AESF), 07. - 08. Juni 2024 in Zürich (Schweiz).

    Pinstock, E. & Schramm, S. A. (2023). Die prognostische Validität früher Sprachscreenings für Sprachentwicklungsstörungen. Posterpräsentation auf dem 17. Herbsttreffen Patholinguistik, 18. November 2023 Online.
    Pinstock, E. & Schramm, S. A. (2023). Wortschatz-Wachstums-Muster von Kindern im Alter von 18 Monaten bis drei Jahre. Ein Growth Mixture Modell. Posterpräsentation auf der Herbsttagung der Arbeitsgruppe Empirische Sonderpädagogische Forschung (AESF), 03. - 04. November 2023 in Münster.

    Schramm, S. A., Pinstock, E. & Szagun, G. (2021). A Longitudinal Study of German Child Language Acquisition. Poster Presentation at the Virtual Conference of the XVth International Association for the Study of Child Language (IASCL), 15th – 23d July 2021 in Philadelphia (USA).

    Pinstock, E. & Schramm, S. A. (2024). Die prädiktive Validität standardisierter Elternfragebögen für Sprachentwicklungsstörungen. Posterpräsentation auf der Frühlingstagung der Arbeitsgruppe Empirische Sonderpädagogische Forschung (AESF), 07. - 08. Juni 2024 in Zürich (Schweiz).

    Pinstock, E. & Schramm, S. A. (2023). Die prognostische Validität früher Sprachscreenings für Sprachentwicklungsstörungen. Posterpräsentation auf dem 17. Herbsttreffen Patholinguistik, 18. November 2023 Online.
    Pinstock, E. & Schramm, S. A. (2023). Wortschatz-Wachstums-Muster von Kindern im Alter von 18 Monaten bis drei Jahre. Ein Growth Mixture Modell. Posterpräsentation auf der Herbsttagung der Arbeitsgruppe Empirische Sonderpädagogische Forschung (AESF), 03. - 04. November 2023 in Münster.

    Schramm, S. A., Pinstock, E. & Szagun, G. (2021). A Longitudinal Study of German Child Language Acquisition. Poster Presentation at the Virtual Conference of the XVth International Association for the Study of Child Language (IASCL), 15th – 23d July 2021 in Philadelphia (USA).

    Pinstock, E. & Schramm, S. A. (2018). Frühkindliches Wortschatzwachstum. Posterpräsentation auf der Herbsttagung der Arbeitsgruppe Empirische Sonderpädagogische Forschung (AESF), 16. – 17. November 2018 in Wuppertal.

    Pinstock, E. & Schramm, S. A. (2018). Längsschnittstudie zum frühkindlichen Sprachentwicklungsverlauf. Posterpräsentation auf der Frühjahrstagung der Arbeitsgruppe Empirische Sonderpädagogische Forschung (AESF), 22. – 23. Juni 2018 in Genf (Schweiz).

    Workshops

    Pinstock, E. (2021). Handlungsmöglichkeiten bei Verhaltensauffälligkeiten. 1. Fachtag für das Sonstige Pädagogische Personal am Landesinstitut für Schule und Medien Berlin-Brandenburg (LISUM).

    Pinstock, E. (2019). Schülerinnen und Schüler mit Förderbedarf in ihrer emotionalen und sozialen Entwicklung – Grundlagen, Erklärungs- und Unterstützungsansätze. Qualifizierungsmaßnahme am Landesinstitut für Schule und Medien Berlin-Brandenburg (LISUM).