Zum Hauptinhalt springen

Computer Science | Master*

Studierender im Labor
Foto: Laura Jähnert | HPI

Ein Studium – zahlreiche Möglichkeiten! Das Masterstudium Computer Science zeichnet sich durch einen hohen Praxisanteil sowie Interdisziplinarität aus. In sechs verschiedenen Tracks können sich die Studierenden auf genau ihr IT-Thema spezialisieren und haben zusätzlich die Chance, ihre Professional Skills sowie internationalen Netzwerke für den weiteren Karriereweg auszubauen.

Am Hasso-Plattner-Institut profitieren Studierende von einem hohen Betreuungsschlüssel, einem modernen und grünen Campus direkt am See sowie besten Kontaktmöglichkeiten in Wirtschaft und Forschung.

STUDIENGANG AUF EINEN BLICK
BezeichnungComputer Science
AbschlussMaster of Science
Regelstudienzeit4 Semester
Leistungspunkte120
LehrspracheEnglisch
Studienbeginn zum 1. FachsemesterSommer- und Wintersemester
CampusGriebnitzsee
Gebühren & BeiträgeSemestergebühren und -beiträge: ja
Studiengebühren: nein

* vorbehaltlich der Genehmigung durch das MWFK

Inhalt des Studiums

Der Masterabschluss im Fach Computer Science kann in vier Semestern an der gemeinsamen Digital-Engineering-Fakultät des HPI und der Universität Potsdam erreicht werden. Das konsekutive Masterstudium ist wissenschafts- und forschungsorientiert. Es vermittelt vertiefte wissenschaftliche Grundlagen, erweiterte Fachkenntnisse und Fähigkeiten im Bereich Informatik sowie weiterführende Methoden-, Sozial- und Personalkompetenzen.

Der Masterstudiengang Computer Science kann ohne Schwerpunkt (Open Track) oder mit einem der Schwerpunkte (Tracks) “Data and AI”, “Algorithms and Foundations”, “Digital Health”, “Security Engineering” oder “Systems” studiert werden.

Zum trackübergreifenden Pflichtbereich gehören die Module „Research Methods & Ethics“ sowie „Critical Reading and Discussion“, die Methodenkompetenz in den Bereichen Wissenschaft und Forschung vermitteln. Zur Anwendung kommt dies im Modul „Computer Science Lab“, in dem eine ausgewählte, forschungsbezogene Frage aus einem Track des Studiengangs in einer Projektgruppe bearbeitet wird. Darüber hinaus wählen die Studierenden eines von verschiedenen praxisorientierten Professional-Skills-Modulen, wie beispielsweise „Design Thinking“, „Entrepreneurship and Innovation“ oder „Management and Leadership.“

Studienziel und zukünftige Arbeitsfelder

Mit der Graduierung erhalten die Studierenden einen weiteren berufsqualifizierenden Abschluss. Sie sind in der Lage, Leitungs- und Führungspositionen insbesondere dort einzunehmen, wo der Entwurf, die Realisierung, die Wartung und der Betrieb komplexer informatischer Systeme, Anwendungen, Infrastrukturen und Lösungen eine wesentliche Rolle spielen (z. B. als Software Architect, Software Project Lead, IT Consultant, Software Developer, Application Developer, Software Quality Officer, Data Scientist, IT Entrepreneur u. a.). Zusätzlich haben sie vertiefte fachwissenschaftliche Kenntnisse in den gewählten Tracks. Die Graduierten sind ferner in der Lage, Entwicklungs- und Forschungsarbeiten eigenständig durchzuführen, Unternehmen mit IT-Schwerpunkt aufzubauen oder sich in einem nachfolgenden Promotionsstudium wissenschaftlich weiterzuqualifizieren. Dabei sind sie in der Lage, mit den im Studium erlangten Fähigkeiten durch die Digitalisierung notwendige Veränderungsprozesse in Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft zu begleiten und mitzugestalten.

Voraussetzungen zum Masterstudium

Generell ist die Voraussetzung für ein Masterstudium ein erster berufsqualifizierender akademischer Abschluss, z. B. mit dem Bachelorgrad in einem für das Masterstudium wesentlichen Fach im Umfang von mindestens 180 Leistungspunkten. Als wesentlich für das Masterstudium gilt ein Fach, wenn es die zentralen fachwissenschaftlichen Voraussetzungen für den Masterstudiengang Computer Science erfüllt. Diese sind zum Beispiel Kenntnisse und Erfahrungen zu theoretischer Informatik, Softwareentwicklung und Programmiersprachen, Linearer Algebra und Stochastik sowie technischer Informatik.

Bewerberinnen und Bewerber müssen Sprachkenntnisse in Englisch, die mindestens der Stufe C1 des Europäischen Referenzrahmens für Sprachen entsprechen, nachweisen.

Die fachspezifischen Zugangsvoraussetzungen können Sie den jeweiligen Zulassungsordnungen entnehmen.

Aufbau des Studiums

Im Rahmen des viersemestrigen Studiengangs erbringen Sie insgesamt 120 Leistungspunkte aus den folgenden Modulen und Ihrer Abschlussarbeit.

Für weitere Informationen konsultieren Sie bitte die fachspezifische Studienordnung oder die Studienfachberatung.

STUDIENINHALTE UND LEISTUNGSUMFANG

Module

Leistungspunkte

Pflichtmodule24 LP
Computer Science Lab12 LP
Research Methods & Ethics6 LP
Critical Reading and Discussion6 LP
Wahlpflichtmodule – Professional Skills
Es ist ein Modul aus den folgenden zu wählen.
6 LP
Design Thinking6 LP
Entrepreneurship and Innovation6 LP
Law and Compliance6 LP
Management and Leadership6 LP
Technology Communication and Transfer6 LP
Schwerpunktstudium60 LP
I. Track: Data und AI60 LP
II. Track: Algorithms and Foundations60 LP
III. Track: Systems60 LP
IV. Track: Digital Health60 LP
V. Track: Security Engineering60 LP
VI. Track: Open Track60 LP
Masterarbeit30 LP
Summe120 LP

Kontakt

HPI

Studienfachberatung

 

Griebnitzsee
Prof.-Dr.-Helmert-Str. 2-3
14482 Potsdam

Vorteile auf einen Blick

Der Studiengang wird von der gemeinsamen Digital Engineering Fakultät der Universität Potsdam (UP) und des Hasso-Plattner-Instituts (HPI) angeboten. Den Studierenden wird moderne Lehre und eine hervorragende Ausstattung auf einem grünen Campus geboten – ganz ohne Studiengebühren.

Da die Tracks erst im Verlauf des Studiums durch die gezielte Belegung trackspezifischer Module gewählt werden, können sich die Studierenden noch während des Masterstudiums spezialisieren. Die Wahl von Forschungsschwerpunkten muss nicht schon vor Studienbeginn oder – bei Wahl des Open Tracks – gar nicht erfolgen.

Mit Blick auf die tatsächliche Lebenssituation von Studierenden hat die Universität Potsdam bei vielen Studienangeboten die Möglichkeit zum Teilzeitstudium eingeführt. Das betrifft auch den Masterstudiengang Computer Science.

Bewerbung zum Studium

Sie haben sich entschieden, den Master Computer Science an der Universität Potsdam zu studieren? Dann sollten Sie sich im nächsten Schritt auf den Bewerbungsseiten über das aktuelle Bewerbungs- und Immatrikulationsverfahren informieren.

Kontakt

HPI

Studienfachberatung

 

Griebnitzsee
Prof.-Dr.-Helmert-Str. 2-3
14482 Potsdam