Schliessen

Philosophie | Ein-Fach-Bachelor

Ausschnitt aus Rafaels "Die Schule von Athen" (1510 - 1511)
Foto: Fresko in der Stanza della Segnatura (Vatikan)
Ausschnitt aus Rafaels "Die Schule von Athen" (1510 - 1511)

Seinem griechischen Ursprung nach bedeutet das Wort „Philosophie“ so viel wie Weisheits- oder Wissensliebe. Heute wird unter Philosophie die theoretische Auseinandersetzung mit der Gesamtheit der Welt und der Stellung des Menschen in dieser Welt verstanden. Philosophie reflektiert die allgemeinste Struktur und die Bedingungen menschlichen Denkens, Sprechens und Handelns. Philosophie ist Grundlagenforschung, indem sie sowohl die Bedingungen als auch die Interpretation der Resultate der Einzelwissenschaften zum Gegenstand hat.

STUDIENGANG AUF EINEN BLICK
BezeichnungPhilosophie
AbschlussBachelor of Arts
Regelstudienzeit6 Semester
Leistungspunkte180
LehrspracheDeutsch
Studienbeginn zum 1. FachsemesterWintersemester
CampusAm Neuen Palais
Bild Clemens Rademacher

Clemens Rademacher, Studierender

„Eine gute Lernatmosphäre ist in meinen Augen der Schlüssel für ein gelingendes Studium und genau das habe ich in Potsdam vorgefunden: Interessierte Lehrende, die einem mit Rat und Tat zur Seite stehen, bei der Verfolgung eigener Fragestellungen unterstützen und uns Methoden beigebracht haben, mit denen wir kompetent und sicher erforschen können, was die Welt im Innersten zusammenhält. Durch den Ausbau unserer analytischen Fähigkeiten und dem Verständnis komplexer Sachverhalte ergibt sich für uns nach dem Studium die Möglichkeit, in vielen Bereichen tätig zu werden, in denen problemorientiertes Denken und Handeln gefragt ist.“

Inhalt des Studiums

Am Institut für Philosophie sind die Strömungen der Analytischen Philosophie ebenso vertreten wie die des Pragmatismus und der Phänomenologie. Im Mittelpunkt von Forschung und Lehre stehen die Disziplinen der Sprachphilosophie, der Philosophie des Geistes und der Handlungstheorie, der Erkenntnistheorie, der Ethik, der Politischen Philosophie, der Angewandten Ethik, der Philosophischen Anthropologie sowie der Ästhetik. Die Philosophie an der Universität Potsdam zeichnet sich dadurch aus, dass gerade in dieser Vielfalt der vertretenen Methoden, Disziplinen und zahlreicher spezifischer Forschungsinteressen auch gemeinsame methoden- und disziplinenübergreifende Forschungsinteressen verfolgt werden. Vor allem die enge Verknüpfung systematischen und historischen Philosophierens sowie die gemeinsame Behandlung von Problemen der theoretischen und der praktischen Philosophie werden am Institut gepflegt.

Das Bachelorstudium dient der Orientierung über die Geschichte und den thematischen Aufbau der Philosophie. Zudem vermittelt es durch systematische Einführungen und die exemplarische Bearbeitung philosophischer Probleme die zum eigenständigen Philosophieren erforderlichen methodischen Grundfertigkeiten.

Die Universität Potsdam bietet das Studienfach Philosophie im Rahmen eines Ein-Fach-Bachelors oder eines Zwei-Fach-Bachelors (als Erst- oder Zweitfach) an. Im Ein-Fach-Bachelor erwerben die Studierenden mehr Leistungspunkte im Fach Philosophie als im Zwei-Fach-Bachelor: Das Studium wird dadurch intensiver und erlaubt weitergehende Vertiefung und ggf. Spezialisierung. Durch die Wahl eines Ergänzungsfachs (42 LP) können die Studierenden dennoch individuelle Schwerpunkte setzen. Möglich sind derzeit Linguistik, Erziehungswissenschaft, Volkswirtschaftslehre und Soziologie.

Studienziel und zukünftige Arbeitsfelder

Im Bachelorstudium in Philosophie werden Sie mit wesentlichen Themen, Diskussionen, Standpunkten und Methoden aus der Geschichte und Gegenwart der Philosophie vertraut gemacht und grundsätzlich in die Lage versetzt, philosophische Probleme zu erkennen, sie klar zu formulieren, hinreichend differenziert zu bearbeiten und das Ergebnis überzeugend zu präsentieren.

Mit dem Erwerb analytischer Kompetenzen, der Herausbildung kommunikativer Kreativität und der Fähigkeit zum Umgang mit komplexen Sachverhalten sowie einer Vertrautheit mit kulturellen Themen und Fragestellungen qualifiziert Sie das Studium entweder für eine akademische Laufbahn oder für ein breites berufliches Spektrum, insbesondere in den Bereichen Kultur, Wirtschaft, Medien, Politik und Gesellschaft. Durch den an der Universität Potsdam interdisziplinär angelegten Schwerpunkt Lebenswissenschaften eröffnen sich aber auch berufliche Perspektiven in Bereichen, die der Biologie und Medizin nahe stehen. Auf unseren Berufsfeldseiten finden Sie weitere Einblicke in konkrete Berufsfelder, zu denen Ihr Studium führen könnte.

Bild Clemens Rademacher

Clemens Rademacher, Studierender

„Eine gute Lernatmosphäre ist in meinen Augen der Schlüssel für ein gelingendes Studium und genau das habe ich in Potsdam vorgefunden: Interessierte Lehrende, die einem mit Rat und Tat zur Seite stehen, bei der Verfolgung eigener Fragestellungen unterstützen und uns Methoden beigebracht haben, mit denen wir kompetent und sicher erforschen können, was die Welt im Innersten zusammenhält. Durch den Ausbau unserer analytischen Fähigkeiten und dem Verständnis komplexer Sachverhalte ergibt sich für uns nach dem Studium die Möglichkeit, in vielen Bereichen tätig zu werden, in denen problemorientiertes Denken und Handeln gefragt ist.“

Voraussetzungen für das Studium

Für ein Philosophiestudium sollten Sie Freude an der Arbeit mit wissenschaftlichen Texten mitbringen und abstraktes Denken ohne Schwierigkeiten meistern

Für das Bachelorstudium an der Universität Potsdam ist der Nachweis einer Hochschulzugangsberechtigung erforderlich. Mehr Informationen zu möglichen Arten der Hochschulzugangsberechtigung erhalten Sie hier.

Aufbau des Studiums

Das Bachelorstudium ist modular aufgebaut. Innerhalb der Module werden in unterschiedlichen Studien- und Lehrformen die Studieninhalte thematisch zusammengefasst vermittelt. In jedem Modul sind bestimmte Studien- und Prüfungsleistungen zu erbringen. Weitere Informationen zum Bachelorstudium und zum Aufbau des Ein-Fach-Bachelorstudiums gibt es hier.

Das Studienfach Philosophie umfasst die in der nachstehenden Übersicht dargestellten Inhalte. Es gliedert sich in Basisstudium, Vertiefungsstudium (Wahlpflichtmodule) und Abschlussmodul, wobei der Vertiefungsbereich Raum für eine eigenständige Orientierung der Studierenden bietet.

STUDIENINHALTE UND LEISTUNGSUMFANG

Module

Leistungspunkte

Pflichtmodule 108 LP

Basismodule (à 12 LP)

  • Akademische Grundkompetenzen Philosophie
  • Grundladen der Philosophie – Ein Fach
  • Grundlagen der theoretischen Philosophie
  • Grundlagen der Ethik
  • Mensch, Gesellschaft und Kultur
 
60 LP

 Vertiefungsmodule (à 15 LP)

  • Theoretische Philosophie
  • Ethik
  • Mensch, Gesellschaft und Kultur
 
45 LP

Abschlussmodul

3 LP
Berufsfeldspezifische Schlüsselkompetenzen18 LP

Ergänzungsfach

Es ist ein Ergänzungsfach im Umfang von 42 LP zu belegen. Zur Auswahl stehen „Linguistik“, „Erziehungswissenschaft“, „Volkswirtschaftslehre“ und „Soziologie“.

42 LP
Bachelorarbeit12 LP
Summe180 LP

Weiter im Studium

Der Bachelor of Arts stellt einen ersten berufsqualifizierenden akademischen Abschluss dar und schafft dank des differenzierten Studienaufbaus eine gute Ausgangsbasis für den philosophischen Masterstudiengang (M.A.) an der Universität Potsdam. Das gilt in besonderem Maße für den Ein-Fach-Bachelor!

Der Masterabschluss ist zudem die Grundlage für weitere akademische Bildungsschritte, etwa für eine daran anschließende Promotion.

Studienfachberatung
Institut für Philosophie

Dr. Cornelia Buschmann 
Telefon: +49 331 977-1309
E-Mail: busch@​uni-potsdam.de
Adresse: Campus Am Neuen Palais | Haus 11, Zi. 2.25

apl. Prof. Dr. Marie-Luise Raters 
Stellvertretung
Telefon: +49 331 977-1335
E-Mail: mlraters@​uni-potsdam.de
Adresse: Campus Am Neuen Palais | Haus 11, Zi. 2.06

Vorteile auf einen Blick

Das Ein-Fach-Bachelorstudium Philosophie ermöglicht Ihnen an der Universität Potsdam:

  • ein intensives und konzentriertes Studium des Fachs Philosophie,
  • eigene Schwerpunkte durch Wahlmodule im Vertiefungsstudium zu setzen,
  • berufsrelevante, fachübergreifende Schlüsselkompetenzen zu erwerben,
  • durch die Wahl eines Ergänzungsfachs ein individuelles Profil zu entwickeln,
  • von den interdisziplinären Forschungsschwerpunkten des Instituts für Philosophie zu profitieren.

Mit Blick auf die tatsächliche Lebenssituation von Studierenden hat die Universität Potsdam bei vielen Studienangeboten die Möglichkeit zum Teilzeitstudium eingeführt. Das betrifft auch das Studienfach Philosophie im Ein-Fach-Bachelor. Näheres dazu unter Teilzeitstudium an der Universität Potsdam.

Bewerbung und Immatrikulation

Wenn Sie Philosophie im Rahmen eines Ein-Fach-Bachelors an der Universität Potsdam studieren möchten, müssen Sie nicht sofort das Ergänzungsfach wählen.

Informieren Sie sich in einem weiteren Schritt auf den Bewerbungsseiten über das aktuelle Bewerbungs- und Immatrikulationsverfahren. Dort erhalten Sie ab Mitte Mai auch alle Informationen über die Zulassungsbeschränkungen (NC) zum Wintersemester.

Studienfachberatung
Institut für Philosophie

Dr. Cornelia Buschmann 
Telefon: +49 331 977-1309
E-Mail: busch@​uni-potsdam.de
Adresse: Campus Am Neuen Palais | Haus 11, Zi. 2.25

apl. Prof. Dr. Marie-Luise Raters 
Stellvertretung
Telefon: +49 331 977-1335
E-Mail: mlraters@​uni-potsdam.de
Adresse: Campus Am Neuen Palais | Haus 11, Zi. 2.06

Testimonial: Charlotte Suhr, Studierende

Testimonial: Sophia Zeyse, Studierende

Diese Beschreibung basiert z.T. auf Angaben der Fachspezifischen Studien- und Prüfungsordnung für das Bachelorstudium im Studiengang Philosophie an der Universität Potsdam vom 21. Februar 2019 (AmBek Nr. 13/19, S. 888).