Schliessen

Politische Bildung | Lehramt Sekundarstufen I und II | Master

STUDIENGANG AUF EINEN BLICK
BezeichnungPolitische Bildung
AbschlussMaster of Education (M.Ed.)
Regelstudienzeit4 Semester
Leistungspunkte21 (Schwerpunkt Sek I) bzw. 30 (Schwerpunkt Sek II)
LehrspracheDeutsch
Studienbeginn zum 1. FachsemesterSommer- und Wintersemester
CampusGriebnitzsee

Inhalt des Studiums

Das Masterstudium baut inhaltlich auf dem Bachelorstudium auf und vertieft Ihre Kompetenzen sowohl in der fachwissenschaftlichen, fachdidaktischen sowie der bildungswissenschaftlichen und inklusionspädagogischen Ausbildung. Weitere Informationen zu den Inhalten des Studiums können Sie der Tabelle weiter unten oder der Studien- und Prüfungsordnung des Faches entnehmen.

Voraussetzungen für das Studium

Der Zugang zu einem lehramtsbezogenen Masterstudium setzt den Nachweis über den Abschluss des Bachelor of Education an der Universität Potsdam voraus. Wenn Sie den Bachelor of Education nicht an der Universität Potsdam erworben haben, müssen Sie rechtzeitig vor der Beantragung Ihrer Immatrikulation zum Masterstudium für jeden Teilbereich des lehramtsbezogenen Bachelors an der Universität Potsdam die Gleichwertigkeit Ihres Bachelorabschlusses im Zentrum für Lehrerbildung und Bildungsforschung (ZeLB) feststellen lassen. Das ZeLB koordiniert die Prüfung der Gleichwertigkeit des Abschlusses und stellt die für die Antragsstellung erforderlichen Formulare zur Verfügung.

Darüber hinaus müssen Sie folgende Nachweise erbringen:

  • einen Nachweis über die Teilnahme an Maßnahmen der Hochschule zur Feststellung der individuellen Voraussetzungen für die Tätigkeit als Lehrkraft (wird ebenfalls mit den oben genannten Formularen durch das ZeLB geprüft) sowie
  • ein phoniatrisches Gutachten

Aufbau des Studiums

Das lehramtsbezogene Masterstudium umfasst insgesamt 120 Leistungspunkte (LP). Der Umfang des Faches Politische Bildung innerhalb des lehramtsbezogenen Master ist abhängig von Ihrem gewählten Schwerpunkt.

Die folgende Übersicht stellt die Inhalte des Studienfachs Politische Bildung innerhalb des lehramtsbezogenen Masterstudiums dar. Weiterführende Informationen zum Fach Politische Bildung im Rahmen eines lehramtsbezogenen Masterstudiums finden Sie in der Studien- und Prüfungsordnung des Faches.

Allgemeine Informationen zum Masterstudium finden Sie hier.

STUDIENINHALTE UND LEISTUNGSUMFANG

Module

Sek I

Sek II

I. Pflichtmodule15 LP18 LP
Module der Fachwissenschaft  
Politik und Geschichte9 LP9 LP
Module der Fachdidaktik  
Fachdidaktische Vertiefung mit Schwerpunktbildung auf die Sekundarstufe I6 LP-
Fachdidaktische Vertiefung mit Schwerpunktbildung auf die Sekundarstufe II-9 LP
II. Wahlpflichtmodule der Fachwissenschaft
Sek I: Es muss ein Modul im Umfang von 6 LP erfolgreich absolviert werden.
Sek II: Aus den folgenden Modulen sind zwei Module im Umfang von 6 LP oder ein Modul im Umfang von 12 LP zu belegen.
6 LP12 LP
Theorie der Politik6 LP6 LP
Politik und Regieren in Deutschland und Europa II6 LP6 LP
Internationale Politik II6 LP6 LP
Methoden der empirischen Sozialforschung-12 LP
Geschlecht, Arbeit, Wissen-12 LP
Institutionen, Organisationen, Betrieb-12 LP
Soziale Differenzierung, Ungleichheit, Migration-12 LP
Summe21 LP30 LP

Mit Blick auf die tatsächliche Lebenssituation von Studierenden hat die Universität Potsdam bei vielen Studiengängen die Möglichkeit zum Teilzeitstudium eingeführt. Das betrifft auch das Studienfach Politische Bildung. Näheres dazu finden Sie unter Teilzeitstudium.

Bewerbung und Immatrikulation

Wenn Sie ein lehramtsbezogenes Masterstudium an der Universität Potsdam aufnehmen wollen, sollten Sie sich auf den Immatrikulationsseiten informieren, unter welchen Voraussetzungen und innerhalb welcher Fristen Sie die Immatrikulation für das Studium beantragen können.

Alle Informationen zum Lehramtsstudium finden Sie hier.

Diese Beschreibung basiert z.T. auf der Fachspezifischen Studien- und Prüfungsordnung für das Masterstudium im Fach Politische Bildung im Lehramt für die Sekundarstufe I und II (allgemeinbildenden Fächer) an der Universität Potsdam vom 24. Februar 2021 (AmBek Nr. 18/21, S. 779) sowie den Änderungssatzungen dieser Ordnung.