Schliessen

Promotion

Promovend hinter Buch
Quelle: pixabay | Alexas_Fotos

Die Promotion ist weltweit im akademischen Sektor wie auch in Wirtschaft und Verwaltung anerkannt. Erfolgreichen Graduierten bietet die Universität Potsdam Promotionsmöglichkeiten in vielen Fach- und Forschungsbereichen. Interdisziplinäre Zentren und wissenschaftliche An-Institute unterstützen die Graduiertenausbildung an der Universität Potsdam. Zudem gibt es zu einer Vielzahl an außeruniversitären Forschungseinrichtungen ausgezeichnete Kooperationsbeziehungen. Sie promovieren in einer der am dichtesten besiedelten Forschungslandschaften Deutschlands, intensiv begleitet und national wie international vernetzt durch die fakultätsübergreifende Potsdam Graduate School.

Erste Tipps und Informationen vor der Promotion

Promovierende in der Unibibliothek

Individual- bzw. Einzelpromotion

Bei dieser Form promovieren Sie individuell an einer Fakultät. Sie werden federführend von einer*einem wissenschaftlichen Hochschullehrer*in betreut.

Promovenden an der Tafel

Strukturierte Promotionsprogramme

bieten Ihnen in der Regel ein festes Curriculum mit einer vorgegebenen Thematik, individueller Betreuung und einer geregelten Finanzierung.

Bunte Globen

Binationale Promotion (Cotutelle-Verfahren)

Hierbei handelt es sich um eine Promotion mit binationaler Betreuung und einem doppelten Abschluss.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, wie Sie Ihr Promotionsvorhaben finanzieren können. Hier haben wir für Sie einige Optionen zusammengestellt.

Wenn Sie an einer Hochschule im Ausland promovieren und einen Aufenthalt im Rahmen Ihres Promotionsvorhabens an der Universität Potsdam planen, erhalten Sie beim Welcome Center wichtige Informationen.

An der Universität Potsdam gibt es Anlaufstellen für Promotionsinteressierte sowie für Promovierende. Hier finden Sie eine Übersicht Ihrer Ansprechpartner*innen.