Schliessen

Wirtschaft-Arbeit-Technik | Lehramt Sekundarstufen I und II / Schwerpunkt Sekundarstufe I | Master

Mitarbeiter:Innen des Fachbereichs WAT im Gespräch
Foto: Jörg Farys
STUDIENGANG AUF EINEN BLICK
BezeichnungWirtschaft-Arbeit-Technik
AbschlussMaster of Education (M.Ed.)
Regelstudienzeit4 Semester
Leistungspunkte21 (Schwerpunkt Sek I)
LehrspracheDeutsch
Studienbeginn zum 1. FachsemesterSommer- und Wintersemester
CampusGolm

Inhalt und Ziele des Studiums

Das Masterstudium baut inhaltlich auf dem Bachelorstudium auf und vertieft Ihre Kompetenzen. Das Masterstudium im Fach WAT ist auf die Befähigung zur Gestaltung von differenzierten und integrativen Lehr-Lern-Prozessen in der ökonomischen und technischen Bildung ausgerichtet. Vor dem Hintergrund einer sich wandelnden und zunehmend digitaler werdenden Lebens- und Arbeitswelt spielt die domänenspezifische Auseinandersetzung mit der Digitalisierung bzw. das fachliche digitale Lehren und Lernen sowie die Auseinandersetzung mit Innovation in Technik, Ökonomie und Gesellschaft im Masterstudium eine hervorgehobene Rolle. Die Absolvent:innen sind in der Lage, fachliche Probleme aus den Bereichen Wirtschaft, Arbeit, Technik und Haushalt mit Hilfe fachwissenschaftlicher Kategorien und Modelle zu analysieren und für unterrichtliche Zwecke adressatengerecht zu rekonstruieren. Hierzu gehört auch die selbständige Planung und Umsetzung von domänenübergreifenden Projekten in verschiedenen Fachräumen. Dabei spielt die mehrperspektivische bzw. integrative Betrachtung von ökonomischen und technischen Herausforderungen bzw. ihre Wechselwirkungen, Zielkonflikte und Folgen eine besondere Rolle. Vor dem Hintergrund fachdidaktischer Theorien und empirischer Erkenntnisse können die Absolvent:innen fachspezifische und innovative Unterrichtsmethoden und Medien für Schüler:innen kompetenzfördernd einsetzen und diese unterstützen, in gegenwärtigen und zukünftigen Lebenssituationen mündig zu handeln und die Gesellschaft in der sie leben, mitzugestalten.

Weitere Informationen zu den Inhalten des Studiums können Sie der Tabelle weiter unten oder der Studien- und Prüfungsordnung des Faches entnehmen.

Voraussetzungen für das Studium

Der Zugang zu einem lehramtsbezogenen Masterstudium setzt den Nachweis über den Abschluss des Bachelor of Education an der Universität Potsdam voraus. Wenn Sie den Bachelor of Education nicht an der Universität Potsdam erworben haben, müssen Sie rechtzeitig vor der Beantragung Ihrer Immatrikulation zum Masterstudium für jeden Teilbereich des lehramtsbezogenen Bachelors an der Universität Potsdam die Gleichwertigkeit Ihres Bachelorabschlusses im Zentrum für Lehrerbildung und Bildungsforschung (ZeLB) feststellen lassen. Das ZeLB koordiniert die Prüfung der Gleichwertigkeit des Abschlusses und stellt die für die Antragsstellung erforderlichen Formulare zur Verfügung.

Darüber hinaus müssen Sie folgende Nachweise erbringen:

  • einen Nachweis über die Teilnahme an Maßnahmen der Hochschule zur Feststellung der individuellen Voraussetzungen für die Tätigkeit als Lehrkraft sowie
  • ein phoniatrisches Gutachten

Aufbau des Studiums

Das lehramtsbezogene Masterstudium umfasst insgesamt 120 Leistungspunkte (LP).

Die folgende Übersicht stellt die Inhalte des Studienfachs Wirtschaft-Arbeit-Technik innerhalb des lehramtsbezogenen Masterstudiums dar. Weiterführende Informationen zum Fach Wirtschaft-Arbeit-Technik im Rahmen eines lehramtsbezogenen Masterstudiums finden Sie in der Studien- und Prüfungsordnung des Faches.

Allgemeine Informationen zum Masterstudium finden Sie hier.

STUDIENINHALTE UND LEISTUNGSUMFANG

Module

Sek I

I.1 Module der Fachdidaktik und Fachwissenschaft (Pflichtmodul)15 LP
Fachdidaktische Analyse und Planung ausgewählter ökonomischer und technischer Aneignungsgegenstände

6 LP

Technische Systeme9 LP
I.2 Module der Fachdidaktik und Fachwissenschaft (Wahlpflichtmodule)
Es muss ein Modul im Umfang von 6 LP erfolgreich absolviert werden
6 LP
Methoden der technischen und ökonomischen Bildung6 LP
Technologie und Innovation6 LP
Projektstudium: Handeln in simulierten Sozioökonomischen und Soziotechnischen Systemen6 LP
Summe21 LP

Mit Blick auf die tatsächliche Lebenssituation von Studierenden hat die Universität Potsdam bei vielen Studiengängen die Möglichkeit zum Teilzeitstudium eingeführt. Das betrifft auch das Studienfach Wirtschaft-Arbeit-Technik. Näheres dazu finden Sie unter Teilzeitstudium.

Bewerbung und Immatrikulation

Wenn Sie ein lehramtsbezogenes Masterstudium an der Universität Potsdam aufnehmen wollen, sollten Sie sich auf den Immatrikulationsseiten informieren, unter welchen Voraussetzungen und innerhalb welcher Fristen Sie die Immatrikulation für das Studium beantragen können.

Alle Informationen zum Lehramtsstudium finden Sie hier.

Diese Beschreibung basiert z.T. auf der Fachspezifischen Studien- und Prüfungsordnung für das Bachelor- und Masterstudium im Fach Wirtschaft-Arbeit-Technik für das Lehramt für die Sekundarstufen I und II (allgemeinbildende Fächer) mit einer Schwerpunktbildung auf die Sekundarstufe I  an der Universität Potsdam vom 12. Februar 2013 (AmBek Nr. 8/13, S. 439).