Allgemeine Geologie

Schneebedeckter Gebirgszug im kirgisischen Tien Shan
Foto: E. Sobel / UP
Aktive Gebirgsbildung im kirgisischen Tien Shan

Die Forschungsaktivitäten unserer Arbeitsgruppe verknüpfen Untersuchungen der Tektonik, des Klimas und der Oberflächenprozesse auf verschiedenen Zeitskalen mit dem übergeordneten Ziel, ein besseres Verständnis dieser komplex interagierenden Prozesse zu erlangen, die unseren Planeten und unseren Lebensraum formen.

Diese vielschichtigen Wechselwirkungen gehören zu den faszinierendsten Forschungsgebieten der Geowissenschaften. So ist beispielsweise seit längerem bekannt, dass tektonische Prozesse eine wichtige Rolle bei der Entwicklung unseres Klimas spielen und die atmosphärischen und ozeanischen Strömungen beeinflussen. Die korrekte Unterscheidung zwischen tektonisch und klimatisch bedingten Prozessen und deren Einfluss auf den Materialfluss und die topografische Entwicklung wird jedoch durch Variationen der tektonischen Raten und langwellige Klimaänderungen oder kurzfristige Klimaschwankungen erschwert. So deuten beispielsweise Abweichungen von über verschiedenen Zeitskalen ermittelten Erosionsraten darauf hin, dass der Klimawandel und Klimaschwankungen grundlegende Auswirkungen auf die Erosionswirksamkeit haben.

Durch den Einsatz verschiedener radiometrischer Datierungsmethoden, Thermochronologie, Klimaproxys in geologischen Archiven und satellitengestützte Messungen von Niederschlägen und Gletscherbudgets versuchen wir daher, tektonisch und klimatisch bedingte Prozesse auf verschiedenen raumzeitlichen Skalen zu entschlüsseln. Dies bietet einzigartige, direkte Einblicke in die Prozessraten und ihre Determinanten und liefert letztlich Informationen über die tektonischen und klimatischen Antriebsmechanismen, die das Angesicht unseren Planeten formen.

Darüber hinaus untersucht unsere Arbeitsgruppe die langfristigen Auswirkungen der Entwicklung tektonischer Spannungsfelder auf Sedimentbecken, die tektonische Differenzierung terrestrischer Sedimentumgebungen und das Verhalten vernetzter Störungssysteme, um Landschaftsprozesse entlang großer Gebirgszüge und Riftsysteme besser zu verstehen.

Schneebedeckter Gebirgszug im kirgisischen Tien Shan
Foto: E. Sobel / UP
Aktive Gebirgsbildung im kirgisischen Tien Shan

Forschungsthemen

Aktuelle Forschungsthemen und laufende Projekte sind hier aufgeführt.

MitabeiterInnen

Hier finden Sie die Mitgliederprofile der Arbeitsgruppe Allgemeine Geologie.

Ausstattung

Hier finden Sie eine Liste unserer Labore und Messgeräte.

Publikationen

Hier finden Sie unsere neuesten Publikationen.

SMURF-Seminar-Logo

SMURF-Seminar

Unser Arbeitsgruppenseminar, kurz SMURF-Seminar, findet während der Vorlesungszeit jeden Donnerstag um 14:15 Uhr in Haus 27, Raum 2.07 oder 2.24 statt.

Prof. Dr. Peter van der Beek

AG Allgemeine Geologie

 

Campus Golm
Haus 27, Raum 1.31

Karl-Liebknecht-Str. 24-25
14476 Potsdam-Golm

Prof. Manfred Strecker, PhD

AG Allgemeine Geologie

 

Campus Golm
Haus 27, Raum 1.33

Karl-Liebknecht-Str. 24-25
14476 Potsdam-Golm