Research Projects

current research projects:

  • "SPP 2238 - Dynamics of Ore Metals Enrichment" DFG Projekt, M. Wilke, D. Dolejš (Uni Freiburg), S. Gleeson (GFZ Potsdam), C. Sanchez-Valle (Uni Münster), R. Trumbull (GFZ Potsdam), P. Weis (GFZ Potsdam) 

                 more information can be found here

  • "Optical and X-ray absorption spectroscopy of the pressure-induced spin transition of Fe2+ in natural phosphates of the triphylite- lithiophilite series, Li (Fex2+Mn1-x2+)[PO4]" DFG Projekt, M. Koch-Müller (GFZ Potsdam) & M. Wilke
  • "HRJRG-404: Structural properties of carbonate-silicate melts and their effect on fractionation processes in the deep Earth investigated by synchrotron radiation, spectroscopic, and ion probe methods" Helmholtz Gemeinschaft, Impuls und Vernetzungsfond: M. Wilke &  A. Shiraev (IPCE RAS, Moscow)

                      http://www.gfz-potsdam.de/de/sektion/chemie-und-physik-der-geomaterialien/projekte/hrjrg-404/

    • Ramanspektroskopische vor-Ort Identifizierung der Minerale in der Wand[-]dekoration des Grottensaals im Neuen Palais“ Project of Martin Ziemann in collaboration with the "Stiftung Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg (SPSG)"
    • "Diffusive fractionation of lithium and boron isotopes in silicate melts: a tool to study degassing in ascending magmas" DFG-Projevt, M. Wilke & S.B. Cichy in collaboratoin with D. Laporte & K. Koga  (Laboratoire Magmas et Volcans)
    • "Fe spin transition in the Earth's mantle: insight from X-ray Raman scattering and X-ray absorption spectroscopyDFG-Project, M. Wilke, C. Sternemann (TU Dortmund) & Catherine McCammon (BGI Universität Bayreuth)
    • "Electronic structure of Fe/Mg carbonates at conditions of the Earth's lower mantle: Implications for the formation of tetrahedrally coordinated carbon" DFG Project, Forschergruppe FOR 2125 CarboPat: C. Sternemann (TU Dortmund) & M. Wilke
    • "X-ray fluorescence and X-ray absorption spectroscopy studies of element redistribution processes between carbonates and mantle phases at lower mantle conditions" DFG Project, Forschergruppe FOR 2125 CarboPat: K. Appel (European XFEL Hamburg) & M. Wilke

                https://www.uni-frankfurt.de/48626215/for2125

    • "Highly Siderophile Elements: A Window to Earth’s Accretion", DFG Project, I.Blachard & M. Wilke
    • "Light water, heavy water, and sodium chloride aqueous solutions under extreme conditions to shed light on water anomalies and structural properties", DFG-ANR Projekt, F. Chaupin (UCBL-ILM), M. Wilke & C. Sternemann (TU Dortmund)
    • "The role of fluid-induced partial melting in magmatic crystal mush in the origin of stratiform chromite deposits of the Bushveld Complex, South Africa", DFG Project, I. Veksler & M. Wilke

    To top

    completed research projects:

    • Nanogranites in migmatites: deciphering the chemical differation in the continental crust“ DFG Projekt von Martin Ziemann in Zusammenarbeit mit S. Ferrero
    • Entwicklung modellhafter Erhaltungskonzepte durch Erfassung und Monitoring anthropogen umweltgeschädigter mittelalterlicher Wandmalereien im Nordosten Brandenburgs“ Projekt der Deutschen Bundesstiftung Umwelt (DBU-Aktenzeichen: 31390/01 – 45), Martin Ziemann in Zusammenarbeit mit dem Brandenburgischen Landesamtes für Denkmalpflege und Archäologisches Landesmuseum (BLDAM),[nbsp] Fachhochschule Potsdam und der Universität Potsdam
    • Ramanspektroskopische Vor-Ort-Pigmentanalytik an der Wandmalerei ’Jüngstes Gericht’ in der Kirche Vipperow“ Projekt von Martin Ziemann in Zusammenarbeit mit der Kirchgemeinde Vipperow
    • Alterung von künstlichen Bindemitteln auf Wandmalereien“ hier: ramanspektroskopische Charakterisierung der Pigmente, Projekt von Martin Ziemann im Rahmen des Programms zur Konservierung und Restaurierung von mobilem Kulturgut (KUR) der Kulturstiftung des Bundes und der Kulturstiftung der Länder in Zusammenarbeit mit dem Museum für Asiatische Kunst Berlin (AKU), Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM) Berlin, Humboldt-Universität zu Berlin, Peking Universität, Rathgen-Forschungslabor Berlin
    • “Umweltbedingte Pigmentveränderungen der gotischen Ausmalungen in der Burg Ziesar und der Marienkirche Herzberg – Entwicklung eines Konzeptes zur nachhaltigen Konservierung“ Projekt von Martin Ziemann bei der Deutsche Bundesstiftung Umwelt (DBU-Aktenzeichen: 23367– 45) in Zusammenarbeit mit dem Brandenburgischen Landesamtes für Denkmalpflege und Archäologisches Landesmuseum (BLDAM)
    • "Der Einfluss der Koordination von Spurenelementen in Silikatschmelzen auf Elementverteilungsprozesse in magmatischen Systemen" DFG-Projekt M. Wilke & S. Klemme, U Münster
    • "Löslichkeit von HFSE-Mineralen und Speziation von HFS-Elementen in wässrigen Fluiden bei hohen Temperaturen und Drücken" DFG-Projekt M. Wilke & C. Schmidt, GFZ Potsdam

    To top