Lehre für das Lehramt in Zeiten der Digitalität

Strichzeichnung Studierende im Hörsaal
Foto: AdobeStock/samuii
Portrait A. Krommer
Foto: S. Horndasch

Workshop-Leitung: Axel Krommer (Didaktik der deutschen Sprache und Literatur, FAU Erlangen-Nürnberg)

Abstract:
Die Corona-Krise hat auch an den Hochschulen dazu beigetragen, über eine als selbstverständlich empfundene Grundlage des Lernens und Lehrens nachzudenken: die Kopräsenz im Seminarraum/Hörsaal. Lehrveranstaltungen, die erstmals hybrid oder komplett virtuell angeboten werden mussten, stellten Dozentinnen und Dozenten sowie Studierende vor neue Herausforderungen, die in den beiden Workshops an konkreten Beispielen diskutiert werden sollen. Die Bandbreite reicht dabei von der Konzeption virtueller Lehrangebote bis zu verschiedenen Formen der „Fernprüfung“.


Aufeinander folgende Termine:

  • 22.01.2021, 10:00-11:30 Uhr
  • 12.02.2021, 10:00-11:30 Uhr

Anmeldung bis zum 23.10.2020

Portrait A. Krommer
Foto: S. Horndasch