Schnellzugriff: von A bis Z

European Digital UniverCity (EDUC)

Schriftzug mit Logo EDUC
Foto: ZeLB

EDUC ist eine europäische Hochschulallianz bestehend aus den Universitäten Potsdam (Deutschland), Cagliari (Italien), Brno (Tschechische Republik), Paris-Nanterre (Frankreich), Pécs (Ungarn) und Rennes 1 (Frankreich).

Die Hochschulallianz zielt darauf ab, einen europäischen Hochschulraum zum gemeinsamen Lernen, Lehren und Arbeiten zu schaffen. Ermöglicht werden soll ein barrierefreies Studieren an den Partneruniversitäten durch vielfältige Austausch- und Kursangebote.

Eine Vertiefung der Internationalisierung über EDUC ist dem Zentrum für Lehrerbildung und Bildungsforschung (ZeLB) ein wichtiges Anliegen. Dafür werden verschiedene Aktivitäten anvisiert:

  • Schaffung von Angeboten von universitätsübergreifenden Lehrveranstaltungen zu grundlegenden Themen in der Lehrer:innen- und Lehrerbildung, wie Demokratielernen und Werte
  • Förderung des Austauschs zwischen den in der Lehrer:innen- und Lehrerbildung engagierten Mitarbeitenden innerhalb des Hochschulraums

 


Einblicke in die Systeme der Lehrerbildung der EDUC-Universitäten

Aus internationaler Perspektive gibt es eine Vielfalt an Systemen der Lehrerbildung, da sie stark landesspezifisch geprägt sind. Eine Ringvorlesung im Sommersemester 2022 dient dazu, über die Systeme der Lehrerbildung der EDUC-Universitäten in den Austausch zu kommen. Dazu gibt es sieben interessante Beiträge, durch die die Systeme vorgestellt und diskutiert werden. Interessierte sind herzlich willkommen!

Das genaue Programm entnehmen Sie bitte diesem Link.

Kontakt

Dr. Felix Reinhardt 
Referent für Professionalisierung (ZeLB)
E-Mail: felix.reinhardt@uni-potsdam.de
Tel.: +49 331/ 977-230102

 

Link