Innovative Lehrprojekte

Die Universität Potsdam unterstützt die Weiterentwicklung der Lehre und den hochschulweiten Austausch zu Lehrqualität und -innovation durch die Förderung innovativer Lehrprojekte. Schwerpunkte sind, auf Basis der Orientierung am Leitbild Lehre der Universität Potsdam, Forschungsorientierung, Tätigkeitsfeldorientierung und Persönlichkeitsentwicklung, interdisziplinäre und fachübergreifende Lehre, zielgruppenspezifische Lehre sowie Studierenden- und Kompetenzorientierung.

Die Förderung innovativer Lehrprojekte der Universität Potsdam wurde 2019/2020 für das Projekt “Sprachsensibler Fachunterricht für Lehramtsstudierende” bewilligt. Das Projekt kann im DAAD-Programm „Lehramt.International“ im Rahmen des Teilprojekts “Sprachbildung und -förderung im mehrsprachigen/inklusiven Kontext” weitergeführt werden.

Grafik zum sprachsensiblen Fachunterricht

Sprachsensibler Fachunterricht

Weitere Informationen zum Sprachsensiblen Fachunterricht finden Sie auf den folgenden Seiten.