Lucas Deutzmann - Akademischer Mitarbeiter

Portrait von Herr Lucas Deutzmann
Foto: Thomas Roese

Der gebürtige Berliner und Wahlbrandenburger studierte an der Universität Potsdam von 2013-2019 die Fächer Deutsch und Geschichte auf Lehramt für die Sekundarstufen I und II und erlangte im Jahr 2019 seinen Master of Education. Im Anschluss an das Studium absolvierte er das Referendariat im Land Brandenburg am Geschwister-Scholl-Gymnasium Fürstenwalde und schloss im Januar 2020 die Staatsprüfung für das Lehramt mit der Note „sehr gut“ ab. Es folgte die Verbeamtung im Land Brandenburg und die Fortsetzung der Lehrertätigkeit am Geschwister-Scholl-Gymnasium. Mit Antritt der vollen Arbeitsstelle als Lehrkraft unterrichtete er zusätzlich neben Deutsch und Geschichte auch das Fach Lebenskunde-Ethik-Religion (LER). Nach Ende der Lehrertätigkeit am Geschwister-Scholl-Gymnasium im Juli 2021 bekleidet er seit dem 01. August 2021 die Position als akademischer Mitarbeiter an der Juniorprofessur für Inklusive Deutschdidaktik unter der Leitung von Frau Prof. Dr. Giera. Diese Aufgabe ist mit einem Promotionsvorhaben verbunden. Dieses fokussiert den Zusammenhang zwischen dem Konzept des Scaffolding und der untersuchten Schreib-, Lese-, und Debattierkompetenz im Rahmen der schulischen Interventionsstudie Fair Debattieren und Erörtern (siehe Reiter „Forschung“). Zu seinen weiteren Interessen zählt zudem die Untersuchung von Sprachbildung- und förderung im Unterricht aus inklusionspädagogischer Perspektive.

Portrait von Herr Lucas Deutzmann
Foto: Thomas Roese

Kontakt

Herr Lucas Deutzmann

 

Campus Golm
Karl-Liebknecht-Straße 24-25
Haus 16
Raum 1.16
14476 Potsdam
Germany

 

Sprechzeiten
Freitags von 14:30-16:30 (bitte vorher per Mail anmelden)
Anderweitige Termine nach Absprache möglich