Zum Hauptinhalt springen


Aus der Fakultät

Bewerbungen für den Hans-Jürgen Bachorski-Preis und den Gender-Preis sind noch bis zum 15. April 2024 möglich

Mit einem Klick auf die Überschrift geht es zur aktuellen Ausgabe und zur Anmeldung.


„Wir wollen weg von der Idee, dass Geschichte nur an Unis verfasst werden kann“

Warum alternative Stimmen des globalen Südens der Geschichtswissenschaft gut tun

Comics hoch drei – Faszinierende Leerstellen und Brüche

Kindheitserinnerung, Sammelobjekt, Lesevergnügen: Comics sind weltweit fest in der Popkultur verankert. Sie erzählen verschiedenste Geschichten, ...

Was kommt nach Kant? – Am Center for Post-Kantian Philosophy vernetzen sich Forschende

Friedrich Nietzsche, Georg Wilhelm Friedrich Hegel, Karl Marx oder Hannah Ahrendt: In philosophischen Kreisen, aber auch darüber hinaus, sind diese ...

„Mehrsprachigkeit als Potenzial entdecken“ – Wie wir davon profitieren können

Mehrsprachigkeit hat einen durchwachsenen Ruf: Die babylonische Sprachverwirrung aus dem Alten Testament ist sinnbildlich geworden für den Vorwurf, ...

V.l.n.r.: Leiter des Theodor-Fontane-Archivs Prof. Dr. Peer Trilcke, Ministerin für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg Dr. Manja Schüle, stellv. Generalsekretär der Kulturstiftung der Länder Professor Dr. Frank Druffner, Generalsekretär der Ernst von Siemens Kunststiftung Dr. Martin Hoernes, stellv. Leiterin des Theodor-Fontane-Archivs Dr. Anna Busch

Theodor-Fontane-Archiv erwirbt Adolph von Menzel-Gemälde „Lesende Dame“

Das TFA Potsdam hat die Erwerbung eines Gemäldes des bedeutenden Malers und Grafikers Adolph von Menzel (1815–1905) bekannt gegeben. Das mit Gouache-Farben gemalte, annähernd postkartengroße Bild ...

"Das Ende der Welt, wie wir sie kannten"

Birgit Schneider forscht zu Klimabildern und dazu, wie man über die Krise spricht, ohne den Kopf in den Sand zu stecken | Foto S. Scholz