uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

E-Learning Dienste an der UP

Die im Verlauf des eLiS-Projekts entwickelten oder verbesserten webbasierten Dienste stellen nützliche Hilfsmittel für Lehre und Lernen zur Verfügung . Auf dieser Seite haben wir aktuell verfügbare Angebote zusammengestellt. Bei Fragen oder Problemen mit den Diensten wenden Sie sich gern an uns (elis-info@lists.cs.uni-potsdam.nomorespam.de) oder kontaktieren den Bereich Lehre und Medien des ZfQ.


Moodle

Moodle - Zentrale E-Learning-Plattform

Lehrveranstaltungen online organisieren und vielfältige Inhalte zur Verfügung stellen

Moodle ist die etablierte Lernplattform an der Universität und stellt eine Vielzahl von Funktionen zur Verfügung: Sie verwalten Kurse und Kursmaterialien oder sind Mitglied in Kursen, sie gestalten oder absolvieren Tests und Lektionen, sie füllen Glossare, erarbeiten E-Books, führen gemeinsame Kalender oder benutzen Ressourcen aus Wikis.

In Moodle stehen viele Werkzeuge bereit, um Lehrszenarien umzusetzen oder gemeinsame Projekte zu organisieren.

Mehr Informationen und Unterstützung bei der Arbeit mit Moodle bieten Ihnen die AG E-Learning sowie die eLiS Koordinatoren in Ihrem Studienbereich.

Hilfeseiten des ZFQ - Bereich Lehre und Medien 
Kontaktdaten der Koordinatoren


Box.UP

Box.UP

Der Cloudserver der Uni Potsdam

Mit Box.UP steht Ihnen eine sichere Alternative zu "DropBox"  oder zu den Netzlaufwerken zur Verfügung.

Ihre auf dem Uniserver gesicherten Daten können Sie jederzeit und überall über die Box.UP-Webseite abrufen. Weiterhin ist es möglich, diese Daten mit beliebig vielen Rechnern zu synchronisieren, so dass Änderungen an Ihren lokalen Dateien automatisch für die Datein "in der Box" übernommen werden.

Box.Up bietet die Möglichkeit, Dateien und Ordner für andere mit einem Klick zugänglich zu machen, so dass Sie keine Dateien mehr in E-Mail-Anhängen verschicken müssen.

Darüber hinaus können Sie direkt online an Textdokumenten  arbeiten und diese zum gemeinsamen Arbeiten freigeben.

Ausführliche Anleitungen finden sie unter  uni-potsdam.de/boxup


Pad.UP

Pad.UP - Online Text-Editor

Gemeinsam in Echtzeit an Texten arbeiten auf Basis von Etherpad

Pad.UP ist ein sogenanntes "Etherpad". In Pad.UP können Sie gemeinsam mit anderen einfache Textdokumente erstellen. Dabei sind die Änderungen und der Ursprung der Änderung jeweils nachvollziehbar. 

Sie machen ihre erstellten Dokumente oder Pads einfach über Weblinks, die sie anderen zukommen lassen, verfügbar.


Media.UP

Media.UP

Die Videoplattform der Uni Potsdam

Media.UP funktioniert ähnlich wie die bekannte Videoplattform Youtube.

Sie können Videos hochladen und öffentlich oder uniintern zugänglich machen.

Zusätzlich ist es möglich, weitere Dokumente - beispielsweise Skripte passend zu einer Vorlesungsaufzeichnung - an das Video anzuhängen, die dann auf der Seite des Videos ebenfalls zugänglich sind.

Hilfe zu Media.UP finden Sie unter uni-potsdam.de/mediaup
Dort finden Sie auch einen kurzen Überblick der Möglichkeiten, Videos für Media.UP zu erstellen oder durch das AVZ erstellen zu lassen.


Mobile.UP

Mobile.UP

Die Universitätsapp

Die App Mobile.UP funktioniert auf jedem Smartphone und kann wie gewohnt aus dem Google Play Store oder dem AppStore auf das Gerät geladen werden.

Ebenfalls ist die App über den Webbrowser zu erreichen.

Die App bietet schnellen Zugriff auf:

  • News und Veranstaltungshinweise 
  • Übersichtspläne der Universitätsstandorte
  • die wichtigsten Adressen, Telefonnummern und Öffnungszeiten
  • Infos zur aktuellen Raumbelegung in den einzelnen Gebäuden
  •  Zugriff auf Moodle, Puls und die Bibliothekssuche
  • den aktuellen Speiseplan der Mensen
  • Fahrtinfos für Reisen zwischen den Standorten

Hilfe gibt es unter http://uni-potsdam.de/mobileup/ .

 

 


Freiraum.UP

Durch ein Schlüsselloch sieht man eine Person, die die Füße hochlegt

Freiraum.UP

Rauminformationssystem am Campus Griebnitzsee

Freiraum.UP bietet einen Überblick über die Raumbelegung am Campus Griebnitzsee.

Auf einem Panel neben der Mensa wird gezeigt

  • welche Veranstaltungen aktuell wo stattfinden
  • welche Räume frei sind
  • wie die Raumbelegung im nächsten Turnus aussieht.

Reflect.UP

Die App für die Studieneingangsphase

Die App für den Studienstart bündelt relevante Informationen wie anstehende Termine, an die die App auch erinnert, oder die Daten von Ansprechpartnern. Ebenso unterstützt die App die Ausbildung einer wissenschaftlichen Reflexionskultur, indem in regelmäßigen Abständen Fragen gestellt werden, die u.A.  Wissen und Kompetenzreflexion abverlangen. User können auch eine Feedback-Funktion nutzen, um unmittelbar zu den Studiengangsverantwortlichen Kontakt aufzunehmen.

Mehr Infos gibt es unter: http://www.uni-potsdam.de/reflectup/index.html