Teilnahmebedingungen und Datenschutzerklärung

Wer kann mitmachen?

Alle Studierenden, die eine Matrikelnummer von der Uni Potsdam besitzen, können am Fotowettbewerb teilnehmen. Ausgenommen hiervon sind Studierende, die in den Projekten Inno-HS oder eLiS arbeiten.

Wer gewinnt?

Nach Ende der Einreichefrist wählen wir die zehn schönsten, interessantesten, orignellsten und kreativsten, chaotischsten und akkuratesten Arbeitsplätze mit ihren Geschichten aus. Wir sind zwei große, interdisziplinäre Teams, die sich mit Lehren und Lernen im Rahmen von E-Learning und Technologien an der Hochschule befassen. Unsere Auswahl orientiert sich also nicht an der künstlerischen Quatlität Eurer Bilder, sondern an den - aus unseren unterschiedlichen Perspektiven und Forschungsfeldern heraus - inspirierenden und besonderen Aspekten eurer Lernumgebungen.

Informationen zum Datenschutz

Wichitg: Sofern Sich weitere Personen außer Dir selbst auf dem Bild befinden, müsssen Sie der Datenverarbeitung ebenfalls zustimmen. Wir bitten diesbezüglich um eine formlose Mail an elis-info@lists.cs.uni-potsdam.de

Verantwortlicher für die Datenverarbeitung:

Universität Potsdam
vertreten durch den Präsidenten, Herrn Prof. Oliver Günther, Ph.D.
Am Neuen Palais 10
14469 Potsdam
Telefon: +49 331 977-0
Telefax: +49 331-97 21 63
www.uni-potsdam.de

Zweck der Datenverarbeitung

Deine Daten verden nur gespeichert, um die Fotos auf dieser Webseite darzustellen,die Gewinner*innnen zu ermitteln, sie zu kontaktieren und ihnen das Preisgeld zukommen zu lassen. Deine Mailadresse wird nicht veröffentlicht. Sollten wir Deine Fotos für andere Zwecke verwenden wollen, z.B. für eine Pressemeldung, eine Ausstellung zum Fotowettbewerb oder in sozialen Medien, werden wir dazu nochmal gesondert um Deine Zustimmung bitten.
 

Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO)[KM1] .

Sofern Sich weitere Personen außer Dir selbst auf dem Bild befinden, müsssen Sie der Datenverarbeitung ebenfalls zustimmen. Wir bitten diesbezüglich um eine formlose Mail an elis-info@lists.cs.uni-potsdam.de

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt

Dauer der Datenspeicherung

Die persönlichen Daten, d.h. die Mailadress der Urheber*innen, weden gelöscht, sobald der Fotowettbewerb beendet, d.h. die Gewinner*innen ermittelt und das Preisgeld bezogen worden ist. Die  eingereichten Bilder, Texte und Namen bzw. Pseudonyme bleiben auf dieser Webseite veröffentlicht. Alle Kopien der Daten inklusive der Bilddateien werden nach Ende des Wettbewerbs, spätestens nach dem Empfang des Preisgeldes durch die Gewinner*innen, gelöscht.

Empfänger der Daten

Die Daten werden einerseits an Mitarbeiter*innen des Projekts E-Learning in Studienbreichen übermittelt, um die Bilder veröffentlichen und die Gewinner*innen auswählen zu können. Die Daten der Gewinner*innen werden darüber hinaus an die Universitätsgesellschaft übermittelt, damit das Preisgeld ausgezahlt werden kann,

Ihre Rechte

Sie haben das Recht, von uns Auskunft über die Verarbeitung Sie betreffender, personenbezogener Daten zu verlangen. Dieses Auskunftsrecht umfasst neben einer Kopie der personenbezogenen Daten auch Angaben zu dem Zweck der Datenverarbeitung, Datenempfängern sowie der Speicherdauer.

Sollten unrichtige personenbezogene Daten verarbeitet werden, können Sie von uns die Berichtigung dieser Daten verlangen. Liegen die gesetzlichen Voraussetzungen aus Art. 17 bzw. 18 DSGVO vor, steht Ihnen zudem grundsätzlich das Recht auf Löschung personenbezogener Daten oder auf eine Einschränkung der Verarbeitung zu. Bitte beachten Sie, dass eine eingeschränkte Verarbeitung der Daten unter Umständen nicht möglich ist. Sie haben das Recht, Ihre personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen zu verlangen (Art. 20 DSGVO). Soweit die Datenverarbeitung ohne Ihre Einwilligung zulässig ist, können Sie unter den Voraussetzungen von Art. 21 DSGVO der Verarbeitung widersprechen.

Wir möchten Sie darum bitten, sich zur Ausübung Ihrer oben genannten Rechte zu wenden an:

Universität Potsdam
Institut für Informatik und
Computational Science
August-Bebel-Straße 89
14482 Potsdam
ulrike.lucke@uni-potsdam.de

+49-331-977-3023

Auskunft können Sie abweichend davon beim Chief Information Officer (Universität Potsdam, Karl-Liebknecht-Straße 24-25, 14476 Potsdam) beantragen. Das dafür vorgesehene Formular finden Sie unter: https://www.uni-potsdam.de/de/praesidialbereich/praesident-vizepraesidenten/cio.html.

Bei Fragen zum Datenschutz können Sie sich an den Datenschutzbeauftragten der Universität Potsdam wenden:

Dr. Marek Kneis
Am Neuen Palais 10
14469 Potsdam
Telefon: +49 331 977-124409
Telefax: +49 331 977- 701821
E-Mail: datenschutzuni-potsdamde

Falls Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten nicht rechtmäßig erfolgt, haben Sie das Recht, bei der zuständigen Aufsichtsbehörde für den Datenschutz eine Beschwerde einzureichen.