Praxisbeispiele aus den Zentralen Einrichtungen

Universitätsbibliothek, ZESSKO

An der Universität Potsdam sind im Laufe der letzten Jahre viele spannende E-Learning-Szenarien an den Fakultäten und Zentralen Einrichtungen entwickelt und erfolgreich umgesetzt worden. Sie finden hier die zum Teil mit diversen Preisen ausgezeichneten Szenarien. Sie sind nach Fakultäten und zentralen Einrichtungen sortiert, um einerseits die Vielfalt der Einsatzmöglichkeiten digitaler Medien in Lehre und Forschung hervorzuheben und andererseits, um für weitere E-Learning-Projekte zu inspirieren. Für Fragen, Anregungen und Ideen steht Ihnen die jeweilige E-Learning-Koordination der Fakultät zur Verfügung. Alternativ können Sie sich direkt an das eLiS-Team wenden unter: elis-infolists.cs.uni-potsdamde.

Aufgrund der weitgehend positiven Resonanz der Studierenden auf das Format, sehe ich im Bereich von Schulungen der Universitätsbibliothek viele Einsatzmöglichkeiten für Videopodcasts.

Darin werden zu allen Regelungsbereichen der Orthografie Übungsaufgaben mit direktem Feedback sowie Links zum amtlichen Regelwerk bereitgestellt.

Im Moodlekurs erarbeiten Studierende neues Wissen, üben einzelne sprachliche Fertigkeiten und Sprachstruktur.

Das Lehrangebot soll der Diversität der Zielgruppe begegnen. Die Studierenden haben verschiedene inhaltliche Präferenzen, bringen unterschiedliche Persönlichkeiten und Lernbiografien mit.