uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Seminarveranstaltungen

Während in Vorlesungen, Übungen und Arbeitsgemeinschaften bei unterschiedlicher Beteiligungsmöglichkeit der Studierenden eher sogenannter »Frontalunterricht« stattfindet, bieten Seminare den Studentinnen und Studenten die Möglichkeit, sich selbst im Vorfeld wissenschaftlich gründlich auf ein Thema vorzubereiten und so im Seminarvortrag und der Diskussion auf gleicher Stufe mit allen allen anderen Teilnehmern zu stehen. Der »Seminarschein« steht idealerweise im Hintergrund, wissenschaftlicher Vortrag und Diskussion bestimmen das Seminar.

Folgende Seminare werden derzeit an der Fakultät angeboten:
(die Auflistung erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit; Informationen zu weiteren Seminaren finden Sie ggf. im elektronischen Vorlesungsverzeichnis und auf den Internetseiten der Lehrstühle)

 

Seminare im Wintersemester 2019/20

30 Jahre Deutsche Wiedervereinigung

Dozentin: Prof. Dr. Diana zu Hohenlohe

Seminartermine: Die Seminarveranstaltung findet verblockt am Ende des Semesters statt.

Anmeldung: Themen können unter der Email dzhohenlohegmxde reserviert werden.

Weitere Informationen sowie die Seminar-Themen finden Sie hier.

Aktuelle Fragen des Deutschen und europäische Arbeitsrechts

Dozent: PD Dr. Angie Schneider | Prof. Dr. Robert von Steinau-Steinrück

Vorbesprechung und Anmeldung: Montag, den 14.10.2019 | 18 Uhr s.t.  Dekanatssaal, Haus 1, Raum 2.07

Seminartermin: Blockseminar, voraussichtlich 21. 01. 2020

Das Seminar widmet sich den aktuellen Fragestellungen und Reformen im deutschen und europäischen Arbeitsrecht. Schwerpunkte des Seminars sind die Herausforderungen der Digitalisierung der Arbeitswelt sowie die Anforderungen, welche das Unionsrecht an das nationale Recht stellt.
Im Vorbesprechungstermin werden formale und inhaltliche Aspekte der Seminararbeiten erläutert. Die Vergabe der Seminarthemen erfolgt ebenfalls im Vorbesprechungstermin.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Klassikertexte des öffentlichen Rechts

Dozent: apl. Prof. Dr. Norman Weiß

Termin: wöchentlich donnerstags, 16:15-17:45 Uhr;  Beginn: 17.10.2019

Das Seminar hat die Lektüre und wissenschaftliche Analyse von „Klassikertexten“ des öffentlichen Rechts zum Gegenstand. 
Damit steht dreierlei im Fokus des Seminars: Der Begriff des Klassikertexts, das Lesen solcher Texte und die inhaltliche Auseinandersetzung mit einer Auswahl von zentralen Fragestellungen, die das öffentliche Recht seit langer Zeit und heute noch beschäftigen.
Der Begriff des Klassikertexts wird unter Rückgriff auf Arbeiten Peter Häberles am Anfang des Seminars erörtert. Anschließend erfolgen die (private) Lektüre der Texte und ihre (gemeinsame) Besprechung im Seminar. Die Textauswahl deckt eine große zeitliche und inhaltliche Spannweite ab: von Cicero bis Bismarck, vom Westfälischen Frieden zum Volkszählungsurteil des Bundesverfassungsgerichts.

Weitere Informationen hier.

Digitale Plattformen im Visier der Regulierung III

Dozent: Rechtsanwalt Prof. Dr. Christoph Wagner

Vorbesprechung: Freitag, den 25.10.2019 | 12:00 Uhr | Kanzlei Morrison & Foerster LLP, Potsdamer Platz 1, 10785 Berlin

Seminartermin: Blockseminar voraussichtlich Mitte Januar 2020

Ausgehend von den geltenden Bestimmungen soll untersucht werden, welche Arten von digitalen Plattformen aktuell in welcher Form reguliert sind, und wie die Regulierung künftig gestaltet werden sollte, um den neuen Herausforderungen der digitalen Vielfaltsicherung und Zugangsgewährleistung gerecht zu werden und einen hinreichenden Schutz für Rechte-Inhaber zu gewährleisten.

Es kann ein Leistungsnachweis gem. § 5 Abs. 1 SBPO (Zulassung zum Schwerpunktbereich) erworben werden. Außerdem ist eine Anrechnung der verfassten Seminararbeit als Bachelorarbeit möglich. Im Vorbesprechungstermin sollen inhaltliche und formale Anforderungen an die Seminarleistung erläutert werden.

Weitere Informationen sowie die Seminarthemen finden Sie hier.

Seminare im Sommersemester 2019

Steuerrechtliches Seminar

Dozenten: Prof. Dr. Andreas Musil | PräsFG Prof. Dr. Stapperfend

Seminartermine: voraussichtlich am 19. und 20.6.2019 auf Schloss Wartin in der Uckermark

Vorbesprechung: 15.4.2019 | 11.00 Uhr an der Universität Potsdam, Standort Griebnitzsee, August-Bebel-Straße 89. Der Raum wird noch bekannt gegeben.

Anmeldung: per e-mail unter feixuni-potsdamde, im Sekretariat von Prof. Dr. Musil unter 0331/977-3233 sowie persönlich am oben genannten Ort in Haus 1, Zimmer 3.52 oder 3.53.

Weitere Informationen sowie die Seminar-Themen finden Sie hier.

Seminar: Kirchensteuer- und Einkommensteuer-Rechtsprechungsübersicht

Dozent: Dr. Rainer Rausch 

Anmeldung: Bei Herrn Dr. Rainer Rausch via Email (rainer.rauschuni-potsdamde )

Genauere Informationen zum Seminar finden Sie HIER.

 

Für Rückfragen steht Herr Dr. Rausch gern zur Verfügung. 

Allgemeines und Besonderes Verwaltungsrecht, insb. Öffentliches Wirtschaftsrecht

Dozentin: Prof. Dr. Diana zu Hohenlohe

Vorbesprechung: 7.2.2019 ,16:00 Uhr | Raum 03.01.3.28 

Themenvergabe: Themen können auch schon vorab unter Email dzhohenlohegmxde reserviert werden

 Weitere Informationen finden Sie hier

Seminar: Elektronische Kommunikation - rechtliche
Regelungen für Verwaltungsverfahren bei Staat und Kirche

Dozent: Dr. Rainer Rausch

Anmeldung: Bei Herrn Dr. Rainer Rausch via Email (rainer.rausch@uni-potsdam.de ).

Genauere Informationen zum Seminar finden Sie HIER.

 

Für Rückfragen steht Herr Dr. Rausch gern zur Verfügung.