Open Courseware: „Fundamentals of Biology”

CARSTEN MÜSSIG, Mathematisch- Naturwissenschaftliche Fakultät der Universität Potsdam

Foto Cartsen Müssig

Ausgangslage

Inhalte der Life Sciences spielen in vielen Bachelor- und Master-Studiengängen sowie Berufsausbildungen eine wichtige Rolle. Die Ausbildungsgänge weisen teilweise nur geringe Eingangsvoraussetzungen in Life Science Fächern auf. Das führt zu erheblicher Heterogenität hinsichtlich des Vorwissens.

Foto Cartsen Müssig
Infografik
Quelle: Carsten Müssig

Ziele

Um das Erlernen essentieller Grundkenntnisse in den Life Sciences zu erleichtern, sollten kostenfreie und offene Lernressourcen als Ergänzung der Präsenzlehre verfügbar gemacht werden.

Infografik
Quelle: Carsten Müssig
Infografik
Quelle: Carsten Müssig

Lösung

Ein einführendes Video und fünf interaktive E-Books wurden über die Media.UP Plattform veröffentlicht. Die E-Books enthalten am Anfang jeden Kapitels ein Selbstlern-Quiz zur Klärung des Anspruchs sowie des eigenen Kenntnisstands, ein navigierbares Inhaltsverzeichnis, und eine Fülle von Links auf offene, überprüfte Lernressourcen, die eine vertiefte Auseinandersetzung ermöglichen.

Die E-Books stehen unter einer CC-Lizenz. Jeder darf die E-Books uneingeschränkt nutzen, verändern und weitergeben.

Infografik
Quelle: Carsten Müssig

 

Ausblick

Eine Übersicht über die Themen des Online-Angebots gibt die Abbildung rechts. Die produzierten Inhalte behandeln die Themengebiete Grundlagen der Chemie, Biochemie und Molekularbiologie. Weitere Inhalte wie Stoffwechsel und Zellbiologie sind in Arbeit.

Referenzen

„Fundamentals of Biology – OPEN COURSEWARE“ ist offen erreichbar unter: https://mediaup.uni-potsdam.de/Play/499.

PDF zum herunterladen