uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Rückblick 2015

"Das mobile Klassenzimmer - schulisches Lehren und Lernen mit mobilen Endgeräten"

Ziel und Hintergrund des Symposiums: Den Einsatz von Tablet-PCs, Laptops und Smartphones im Schulunterricht wird zur Zeit vermehrt diskutiert. Während Schulen zum Teil bereits mobile Endgeräte ....


Das Projekt „Qualität entwickeln – Zukunft sichern. Lehre und Studium im Fokus“ der Universität Potsdam ist von einem Expertengremium positiv bewertet worden und erhält nun bis 2020 eine weitere Förde


Internationalization through E-Learning?

The workshop presents various possibilities to explore and promote innovation in collaborative online international learning with partner institutions from the (C)OIL Network around the globe....


App an die Hand – Mit der Reflect.UP-App durch die Studieneingangsphase

Auch anfangen muss man können! – Gerade für Studienanfängerinnen und -anfänger ist der Alltag einer Universität eine große Herausforderung.


Die Universität Potsdam macht „mobil“ – mit der Hochschul-App „Mobile.UP“

Nach einer grundlegenden Überarbeitung ist nun die erweiterte und prämierte Hochschul-App „Mobile.UP“ für Android und iOS erhältlich.


„Semantic Analysis“ ̶ Computergestützte Semantikanalysen für die Arbeit mit digitalen Textkorpora

Am 10.07.2015 findet im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Digital Humanites in Forschung und Lehre" ein Workshop mit Prof. Dr. Manfred Stede zum Thema semantische Analyseverfahren.


Workshop Offene Bildungsressourcen für alle? OER, OCW, OA & MOOC

Open Educational Resources sind spätestens seit dem Wirbel um MOOCs ein viel diskutiertes Thema. Was sind eigentlich OER? Wie offen sind sie wirklich.


Media.UP ist online!

Mehr zum Thema Media.UP und zum Videowettbewerb


Foto plus Text: E-Lectures und Vorlesungsaufzeichnungen

E-Lectures und Vorlesungs- aufzeichnungen

E-Lectures sind digitalisierte Vorlesungen.



Veranstaltungsreihe "Digital Humanities in Lehre und Forschung"

Mit dem Begriff „Digital Humanities“ verbinden sich in den Geistes- und Sozialwissenschaften viele Erwartungen. IT-unterstützte Forschung und Lehre erlaubt es u.a., neue Forschungsfragen zu stellen...


Workshop Digitale Lernmedien erstellen und nutzen

Anhand einer Vielzahl von Beispielen erarbeiten wir uns eine Vorstellung von verschiedenen Medienformaten und wichtigen Grundlagen der Medienproduktion.