Global map showing international cooperation projects of the University of Potsdam
Foto: 2022 © internationalization.app by University of Potsdam
Universität Potsdam: Wissenschaftliche Kooperationsprojekte (2021)

Internationale Partnerschaften

Die Universität Potsdam hat seit ihrer Neugründung im Jahr 1991 eine Vielzahl an internationalen Partnerschaften im europäischen Forschungsraum aufgebaut. Zu nennen ist vor allem die intensive Beziehung zu Frankreich mit der Deutsch-Französischen Hochschule (DFH) sowie zum Nachbarland Polen. Wichtigstes Element in den Austauschbeziehungen sind die derzeit 270 Erasmus+ Partnerschaften, welche die Universität mit zahlreichen Universitäten in ganz Europa und darüber hinaus verbindet. Im außereuropäischen Raum sind die Kontakte der Universität Potsdam zu Israel besonders intensiv. Einen besonderen strategischen Schwerpunkt bildet außerdem seit 2019 die Hochschulallianz European Digital UniverCity (EDUC) mit sieben weiteren europäischen Universitäten aus Frankreich, Italien, der Tschechischen Republik, Ungarn, Spanien und Norwegen. 

Hochschul- und Fakultätspartnerschaften

Hier finden Sie eine Liste aller Hochschul- und Fakultätspartnerschaften der Universität Potsdam.

Unsere Partnerschaften für den Studierendenaustausch sind im Menü Ins Ausland/Studium im Ausland gelistet. 

Strategische Schwerpunktländer und -regionen

Auf dieser Seite  finden Sie Informationen zum Konzept der Strategischen Schwerpunktregionen der Universität Potsdam und Fördermöglichkeiten sowie Links zu  "Länderseiten“ mit spezifischen Informationen zu den einzelnen Regionen.

Beratung Partnerschaftsverträge 

Wenn Sie Interesse an der Etablierung einer Fakultätspartnerschaft haben, berät das International Office Sie gern. Auf der Seite "Beratung Partnerschaftsverträge", haben wir Informationen zum Abschluss von Kooperationsverträgen für Angehörige der Fakultäten zusammengestellt.