Buchtipps im Überblick


Titelseite des Buches "Writing Your Dissertation in 15 Minutes a Day"
Foto: Henry Holt & Company Inc.

Oktober 2020

Writing Your Dissertation in Fifteen Minutes a Day. A Guide to Starting, Revising and Finishing Your Doctoral Thesis
von Joan Bolker

For graduates and thesis advisors, Joan Bolker has collected field-tested strategies for writing a dissertation. Different techniques can be explored and discarded or kept corresponding to their effectiveness. As there is no one and only approach to writing, she aims at teaching readers to discover which writing process is fruitful for them (or their students). Uniquely, Bolker doesn’t confine the would-be writer into a peculiar parallel world... mehr

Titelseite des Buches "Writing Your Dissertation in 15 Minutes a Day"
Foto: Henry Holt & Company Inc.

Buchcover
Bild: Klett

September 2020

Deutsch für das Studium: Wissenschaftssprache verstehen. Wortschatz, Grammatik, Stil, Lesestrategien

von Nadja Fügert und Ulrike A. Richter

„Die Wissenschaftssprache“ existiert nicht. Dennoch ist es eine sehr gute Idee, Bücher darüber zu schreiben. Es gibt sprachliche Elemente, die sich in wissenschaftlichen Texten immer wiederfinden. Leider müssen sich Studierende damit in den meisten Fällen selbst auseinandersetzen. mehr

Buchcover
Bild: Klett

Cover vom besprochenen Buch
Quelle: utb

August 2020

Wissenschaftlich formulieren. Tipps und Textbausteine für Studium und Schule

von Stefan Kühtz

Wie schreibe ich einen Text, der wissenschaftlichen Standards genügt? Was macht einen wissenschaftlichen Stil aus? Wie kann ich präzise und gleichzeitig lebendig schreiben? Solche und ähnliche Fragen begleiten fast jeden wissenschaftlichen Schreibprozess und mehr

Cover vom besprochenen Buch
Quelle: utb

Cover #SchreibenKannIch
Bild: utb

Juli 2020

#SchreibenKannIch.
Eine wissenschaftliche Arbeit in 30 Stunden

von Yannick Weiler

„Besserer Schreibstil + effizienterer Schreibprozess + mehr Motivation, Konzentration und Kontrolle = wissenschaftliche Arbeit in 30 Stunden mit einer Eins beurteilt“ (S. 9).
Mithilfe dieser Gleichung möchte Yannick Weiler die Schreibenden in seinem Buch #SchreibenKannIch zu einem erfolgreichen Abschluss ihrer wissenschaftlichen Arbeit führen - und das mit gerade mal 30 Stunden Gesamtaufwand. Der Autor begleitet die Schreibenden dabei durch 12 Arbeitsschritte, deren Schwerpunkt auf einer guten Vorarbeit liegt. Geschrieben wird bei ihm erst dann, wenn mehr

Cover #SchreibenKannIch
Bild: utb

Cover "Der Bremer Schreibcoach"
Quelle: Hans Krings

Juni 2020

Der Bremer Schreibcoach. Ratgeber für wissenschaftliches Schreiben im Studium und darüber hinaus

von Hans P. Krings

Du kommst irgendwie nicht weiter mit Deinem wissenschaftlichen Schreibprojekt und suchst schnelle, konkrete Hilfe? Dann probiere es doch mal mit dem Bremer Schreibcoach. Dieser Online- Ratgeber bietet durch prägnant formulierte Tipps Hilfe zur Selbsthilfe für Hausarbeiten, Bachelorarbeiten, Masterarbeiten, Promotionen sowie für weitere wissenschaftliche Textsorten. Er beleuchtet dabei mehr ...

Cover "Der Bremer Schreibcoach"
Quelle: Hans Krings

Abbildung des Buchcovers Der Weg des Künstlers
Foto: Knaur

Mai 2020

Der Weg des Künstlers. Ein spiritueller Pfad zur Aktivierung unserer Kreativität

von Julia Cameron

Was für ein selbstbewusster Titel!
Mit eben jenem Selbstbewusstsein betritt Julia Cameron die Arena ihres Sachbuches. Ihrer Meinung nach haben wir alle Kreativität in uns. Wir müssen einzig unser Potenzial aus uns herauskitzeln. Ob Jurist*in, Supermarktverkäufer*in, Friseur*in oder Buchhändler*in mit den richtigen Kniffen und Techniken kann jeder das Künstlerkind in sich wecken.
Wie genau geht das? mehr ...

Abbildung des Buchcovers Der Weg des Künstlers
Foto: Knaur

Titelseite "Wissenschaftlich schreiben leicht gemacht"
Quelle: utb

April 2020

Wissenschaftlich schreiben leicht gemacht
für Bachelor, Master und Dissertation

von Martin Kornmeier

Was haben das Backen eines schmackhaften und gutaussehenden Gugelhupfs und das Schreiben wissenschaftlicher Texte gemeinsam? Auf den ersten Blick nichts. Gleich zu Beginn der Lektüre von Martin Kornmeiers Ratgeber wird aber deutlich: der Vergleich ist genial. Dieses Buch beschreibt eingangs, mehr ...

Titelseite "Wissenschaftlich schreiben leicht gemacht"
Quelle: utb

Titelseite Learn To Write Badly
Quelle: Cambridge University Press

März 2020

Learn to Write Badly. How to Succeed in the Social Sciences

by Michael Billig

“You have to study long and hard to write […] badly.” (p.11)

Michael Billig describes the relationship between the working conditions of academic social scientists and the linguistic nature of their output. He believes the commercial culture of academic work leads to increased competition and subsequently to the need of self-promotion alongside gross and hasty production of texts. More ...

 

Titelseite Learn To Write Badly
Quelle: Cambridge University Press

Titelseite des Buches
Quelle: Hogrefe

Februar 2020

Heute fange ich wirklich an! Prokrastination und Aufschieben überwinden - ein Ratgeber

 von Anna Höcker, Margarita Engberding und Fred Rist

Jeder kennt es! Man steht vor der Frage: Soll ich mich jetzt noch für die Uni hinsetzen oder gebe ich mich der Entspannung hin. Diese Frage bewegt viele Gemüter in akademischen Kreisen. Insbesondere Studierende klagen über fehlende Motivation und die Tendenz, sich alternativen Tätigkeiten zu widmen.  Wann wird also Aufschieben zu einem Problem? Mehr...

Titelseite des Buches
Quelle: Hogrefe

Titelseite des Buches
Quelle: utb

Januar 2020

Zusammen schreibt man weniger allein. (Gruppen-)Schreibprojekte gemeinsam meistern

von Melanie Fröhlich, Christiane Henkel, Anna Surmann

Schreiben, eine einsame Tätigkeit? Das muss nicht sein! Sei es, dass Sie ein Schreibprojekt gemeinsam umsetzen möchten (vllt. sogar müssen) oder Sie mit anderen nur Schreibort, Zeit und Austausch verbindet, Zusammen schreibt man weniger allein steht Ihnen mit zahlreichen Infos und Praxistipps zur Seite und in unserer Mediothek am Neuen Palais zur Verfügung. Mehr...

Titelseite des Buches
Quelle: utb

Titelseite des Buches
Quelle: utb

Dezember 2019

Frei geschrieben. Mut, Freiheit und Strategie für wissenschaftliche Abschlussarbeiten

von Judith Wolfsberger

Wissenschaftliche Schreibaufgaben, besonders Abschlussarbeiten, stellen für viele Studierende eine Herausforderung dar, der sie sich mitunter kaum zu stellen wagen. In ihrem Buch Frei geschrieben erkennt Judith Wolfsberger die Komplexität des Schreibvorganges an, geht einfühlsam auf mit dem Schreiben verbundene Ängste ein und macht gleichzeitig Mut und Lust, mit dem Schreiben zu beginnen. Mehr...

 

Titelseite des Buches
Quelle: utb