Sprachentandem


Tandemmodelle

Grafik Tandemmodelle
Foto: Paul Kruth

Im laufenden Semester wird die  sprachenübergreifende Tandem-Beratung mit Leistungspunkten bzw. ECTS points, d.h. das "betreute Tandem", am Zessko der Universität Potsdam angeboten.

AKTUELLER HINWEIS:

Für Studierende, die sich nicht sicher sind, ob dieses Beratungsangebot für sie geeignet ist oder die sich einfach dafür interessieren und mehr darüber wissen möchten, findet in der ersten Woche des VL-Zeitraums eine Online-Einführung statt. Sie können am Mittwoch, dem 20. April 2022, um 11:00 Uhr im Zoom-Raum https://uni-potsdam.zoom.us/j/2565507293 an einer kurzen Online-Einführung teilnehmen und dort Fragen stellen.

Kein Passwort und keine Anmeldung erforderlich. Studierende und interessierte Mitarbeiter/innen sind herzlich willkommen.

Darüber hinaus werden freie Tandems organisatorisch unterstützt. Ansprechpartner/innen für beide Formen finden Sie hier.


Wie unterscheiden sich die Tandemmodelle?

Freies TandemBetreutes Tandem
  • fakultative tutorielle Beratung                  
  • obligatorische Beratung durch eine Lehrkraft des Zessko
  • PartnerInnen legen Lerninhalte und Lernintensität fest                                                                                                              
  • kein Erwerb von Leistungspunkten                                 
  • Erwerb von 3 unbenoteten Leistungspunkten