Text: Sprachcafés am Zessko mit Symbol einer duftenden Kaffeetasse
Foto: Zessko
Komm doch mit ins Sprachcafé! Wir freuen uns auf Dich.

Studierende, die sich für Sprachen begeistern, haben die Möglichkeit, sich in ihrer Freizeit in entspannter und ungezwungener Atmosphäre zu sprachlichen und kulturellen Themen auszutauschen. Dabei werden sie von Tutorinnen und Tutoren begleitet, die in der Regel Muttersprachler*innen sind. Die Teilnehmenden sind aufgefordert, sich einzubringen und die Treffen aktiv mitzugestalten. Der Fokus liegt auf der Konversation – Sprache und Kultur sollen gemeinsam erlebt und diskutiert werden.

In jeder Sprache gibt es während des Vorlesungszeitraums regelmäßige Online- und Präsenztreffen.

Das Zessko der Universität Potsdam bietet zurzeit Sprachcafés für folgende Sprachen an:


Sprachcafé Deutsch als Fremdsprache - wieder verfügbar ab 17.10.2022

Einzeltermine in der Semesterpause Sommer 2022 siehe Sprachcafé Moodle

Online:            Präsenz:

Eindrücke: "Die Vielfalt der Themen war gut gewählt." (WiSe 21/22)

"Man konnte ihr (der Tutorin) immer gut folgen." (WiSe 21/22)


English Language Café - wieder verfügbar ab 17.10.2022

Einzeltermine in der Semesterpause Sommer 2022 siehe Sprachcafé Moodle

Online:        Präsenz:

Eindrücke: "Enjoyed practicing English in a friendly group." (WiSe 21/22)

"Multitude of topics - never got boring, loved the flexibility." (WiSe 21/22)


 

Café Francophone - verfügbar ab 17.10.2022


Conversación y Café - wieder verfügbar ab 17.10.2022

Einzeltermine in der Semesterpause Sommer 2022 siehe Sprachcafé Moodle

Online:            Präsenz:

Eindrücke: “Mir hat besonders gefallen, dass man die Sprache sprechen üben konnte ohne den Druck zu haben richtig zu sprechen. Weiterhin fand ich die Vernetzung mit anderen Studenten sehr wichtig.” (SoSe 21)

“Me encanta el formato flexible de las sesiones: a veces leemos textos, a veces hablamos de tradiciones del mundo hispanohablante, a veces jugamos. Es siempre divertido!” (WiSe 21/22)


Wer dabei sein und aktiv mitmachen möchte, kann sich über den Moodle-Kurs anmelden. Die Platzzahl ist begrenzt.