Buchtipp November 2020

Cover Golden Rules
Bild: M. Krengel

Golden Rules. Erfolgreich lernen und arbeiten: Alles, was du brauchst!

von Martin Krengel

 

2018, eazybookz, 192 Seiten

ISBN 978-3-941193-444

Signatur in der Mediothek Am Neuen Palais: 2.2.4.76

 

Je nach Studie neigen 70 – 98 % der Studierenden zum Prokrastinieren. Die Gründe finden sich häufig in fehlender Zielsetzung, in scheinbar zu großen oder unangenehmen Aufgaben, mangelnder Übersicht, nagenden Zweifeln oder Gefühlen der Inkompetenz.

Golden Rules bietet einen umfassenden Methodenkoffer, aus dem sich jede*r, ob noch Studierender oder schon berufstätig, situations- und typabhängig unterstützende Tools zusammenstellen kann. Der Ratgeber ist modular aufgebaut und beleuchtet gut strukturiert und übersichtlich die fünf Schlüsselqualifikationen Selbstvertrauen, Motivation, Zeitmanagement, Konzentration und Organisation, mit denen sich Leistung und Zufriedenheit steigern sowie Stress abbauen lassen. Anwendungsbeispiele, Illustrationen und konkrete Umsetzungsvorschläge runden die kurzweiligen Erläuterungen ab. Jedes der fünf Module schließt mit einer übersichtlichen Zusammenfassung der jeweils zuvor vorgestellten zehn Regeln. Der Intention des Autors folgend sollen die Golden Rules Spaß machen und inspirieren. Dies gelingt durch prägnante Aussagen und eine direkte Ansprache des*r Leser*in mit Dialogcharakter. Auf diese Weise werden die Leser*innen geschickt dazu animiert, über ihr bisheriges Vorgehen zu reflektieren und den Vorschlägen entsprechend Verhaltensmuster mithilfe der diversen Techniken zu verändern.

Interessiert? Wer sich nicht gleich auf den Weg in die Mediothek machen will oder kann, kann zunächst die großzügige Zusammenfassung des Autors bzw. Ergänzung zu den 5 Bausteinen des persönlichen Erfolgeslesen und erste Maßnahmen umsetzen.

Rezensiert von Ariane Wittkowski, Oktober 2020

Cover Golden Rules
Bild: M. Krengel