uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Professur für Erziehungswissenschaftliche Bildungsforschung

Foto: istockfoto.com
Herzlich Willkommen auf der Website des Arbeitsbereichs!

Der Arbeitsbereich untersucht in seinen Forschungsarbeiten die Fragen, welche Kompetenzen Lehrkräfte im Rahmen ihrer Ausbildung und während der beruflichen Tätigkeit entwickeln und wie sich diese Kompetenzen bei der Gestaltung von Lernprozessen niederschlagen. Darüber hinaus beschäftigen wir uns damit, welche Lerngelegenheiten zur Weiterentwicklung von professionellem Wissen, Einstellungen und der Motivation von Lehrkräften beitragen können. Die Projekte und Publikationen des Arbeitsbereichs gliedern sich in drei Forschungsbereiche:

  1. Erwerb professionellen Wissens in der Lehrerausbildung
  2. Kompetenzerwerb von Lehrkräften in der beruflichen Fort- und Weiterbildung
  3. Erwerb von Wissen zum Umgang mit sprachlicher Heterogenität im Unterricht

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Arbeitsbereichs führen Lehrveranstaltungen im Bachelor- und Masterstudiengang Erziehungswissenschaft sowie in den Bildungswissenschaften im Rahmen des Lehramtsstudiums für die Sekundarstufe I und II durch. Die inhaltlichen Schwerpunkte der Lehrveranstaltungen umfassen neben der Einführung in die Erziehungswissenschaft auch das Bildungsmonitoring, Professionsforschung und die historische Bildungsforschung.

Am Arbeitsbereich besteht die Möglichkeit der Betreuung von Bachelor- und Masterarbeiten zu Themen, die wir in Forschung und Lehre vertreten. Nähere Informationen finden Sie auf der Seite „Abschlussarbeiten“.

 

 

 

Aktuelles

Neue Publikation:

Lenski, A. E., Richter, D., Lüdtke, O., (2017). Using the theory of planned behavior to predict teachers’ likelihood of taking a competency-based approach to instruction. European Journal of Psychology of Education, 50 (9). https://doi.org/10.1007/s10212-017-0356-7

Neue Publikation:

Rjosk, C., Hoffmann, L., Richter, D., Marx, A. & Gresch, C. (2017). Qualifikation von Lehrkräften und Einschätzungen zum gemeinsamen Unterricht von Kindern mit und Kindern ohne sonderpädagogischen Förderbedarf. In: P. Stanat, S. Schipolowski, C. Rjosk, S. Weirich und N. Haag (Hg.): IQB-Bildungstrend 2016. Kompetenzen in den Fächern Deutsch und Mathematik am Ende der 4. Jahrgangsstufe im zweiten Ländervergleich. (S. 335–353). Münster: Waxmann Verlag. Link

Neue Publikation:

Wurster, S., Richter, D. & Lenski, A.E. (2017). Datenbasierte Unterrichtsentwicklung und ihr
Zusammenhang zur Schülerleistung. Zeitschrift für Erziehungswissenschaft, 17(1). Link

Neue Publikation:

Ziegler, C. & Richter, D. (2017). Der Einfluss fachfremden Unterrichts auf die Schülerleistung: Können Unterschiede in der Klassenzusammen- setzung zur Erklärung beitragen? Unterrichtswissenschaft, 45(2) 136-155. Link

Keine Artikel in dieser Auswahl.