Innovative Lehrprojekte

Mit der Förderung innovativer Lehrprojekte unterstützt die Universität Potsdam die Weiterentwicklung der Lehre sowie den hochschulweiten Austausch über Lehrqualität und Lehrinnovation. Im Zentrum stehen dabei Lehrprojekte, die in besonderer Weise die Schwerpunkte des Leitbilds Lehre der Universität Potsdam aufgreifen. Dazu gehören Forschungsorientierung, Studierenden- und Kompetenzorientierung, interdisziplinäre und fachübergreifende Lehre, Tätigeitsfeldorientierung und Persönlichkeitsbildung sowie zielgruppenspezifische Lehre (weitere Informationen: siehe unten).

Die "Innovativen Lehrprojekte" sind in die zweite Runde gegangen. Im Rahmen der zweiten Bewerbungsphase wurden 23 Projekte ausgewählt.

In der ersten Förderrunde im Jahr 2019 wurden 27 Projekte ausgewählt, die mit einer Gesamtsumme von rund 250.000 Euro für die Verwirklichung impulsgebender Konzepte gefördert werden.

Ansprechparter: Dr. Britta van Kempen, Michaela Fuhrmann