Logo Tag der Lehre
Photo: ZfQ

Tag der Lehre 2022

Der Tag der Lehre hat am 04.05.2022 (dies academicus) stattgefunden.

Ort: Neues Palais, Haus 8, Audimax

Lehre (er)leben“ war das Motto des Tags der Lehre der Universität Potsdam am 04.05.2022. Ziel war die Diskussion aktueller Entwicklungen in der Lehre sowie die weitere Bekanntmachung unseres Leitbilds Lehre mit der Vorstellung von Ansätzen, wie das Leitbild in der konkreten Lehre umgesetzt werden kann.

Mit einer Keynote wurden Tendenzen der Lehrentwicklung aufgezeigt. Ziel der anschließenden Workshops war es, Beispiele und Impulse von Studierenden und Lehrenden zu hören. Im Sinne eines Erfahrungstransfers stellten Lehrende ihre Lehrkonzepte anschaulich vor und diskutierten mit den Teilnehmenden erfolgreiche und auch nicht erfolgreiche Maßnahmen. Die Frage, „Was funktioniert und was nicht?“ stand im Vordergrund . Eine Diskussionsrunde zum Stand der Entwicklung an der Universität Potsdam sowie der anschließende offene Austausch schlossen den Tag der Lehre ab.

Ablauf

09.30 Uhr Begrüßung:
Prof. Dr. Andreas Musil, Vizepräsident für Lehre und Studium, Universität Potsdam
Staatssekretär Steffen Weber (m.d.W.d.G.b.), Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kultur
10.15 Uhr Keynote mit Diskussion:
"Akademische Lehre. Eine Standortbestimmung nach zwei Jahren Corona-Pandemie"
Dr. Peter Salden, Leiter des Zentrums für Wissenschaftsdidaktik, Ruhr-Universität Bochum
11.15 Uhr Pause
11.30 Uhr Workshop-Phase I: Lehre an der Universität Potsdam, Details siehe unten.
12.30 Uhr Info-Marktplatz "Digital Lehren"
13.30 Uhr Workshop-Phase II: Lehre an der Universität Potsdam, Details siehe unten.
14.30 Uhr Pause
14.40 Uhr Diskussionsrunde mit Vertreter:innen aus der Universität Potsdam
15.15 Uhr Verabschiedung
Info-Marktplatz
Offener Austausch, Ausklang mit Kaffee, Kuchen und Snacks
   
17:00 Uhr (Online) TdL-spezial - Workshopangebot des Feel Good Campus

Workshops

Alle Workshops finden im Haus 8 am Neuen Palais, in den Seminarräumen im Erdgeschoss beim Audimax (0.56, 0.58. 0.59, 0.64), statt.

Workshopprogramm als PDF

Workshops Phase I: 11:30-12:30

Lehre international – vom Praxisbeispiel zur eigenen Idee! (HYBRID)

Konzeptunterricht Musik erleben, reflektieren und umsetzen.

Lehre mit FUN. Gamification für mehr Motivation und Leistung.

Berufsfeldbezug in der fachwissenschaftlichen Lehre für Lehramtsstudierende gestalten.

Workshops Phase II: 13:30-14:30

How to apply the ‘Constructive Alignment’ approach to your course.

Wieviel Zeit braucht gute Lehre? Anspruch und Realität des Leitbildes.

Reproduzierbarkeit unterrichten: Forschungsdatenmanagement in der Lehre.

Stark durch Zusammenarbeit. Begabungen und Interessen im Mathematikunterricht fördern.

To top

Info-Marktplatz "Digital Lehren"

Auf dem Info-Markplatz möchten wir die Gelegenheit geben, Konzepte, Software und Geräte für die digitale Lehre kennenzulernen. An den Stationen können sie mit sachkundigen Mitarbeiter:innen dazu ins Gespräch kommen. In diesem Jahr bieten wir Info-Stationen zu folgenden Themen an:

E-Assessment an der Universität Potsdam

  • Tom Janetzek (E-Assessment Projekt)
  • Leonie Seibel (E-Assessment Projekt)
  • Florian Fischer (E-Assessment Projekt)

Video-Stelen für mobile Aufzeichnungen oder Streamings

  • Knut Zeigermann (ZIM)

Mobile Sets für hybride Formate 

  • Knut Zeigermann (ZIM)
  • Thomas Kühn (ZIM)

Digitale Barrierefreiheit

  • Francis Zinke (Steuerungsgruppe Digitale Barrierefreiheit)
  • Robert Meile (Beauftragter für Studierende mit Behinderung / chronisch Kranke) 

MUMIE@UP: Mathematikaufgaben für Moodle erstellen

  • Lukas Hellwig (Koordinator Studieneingangsphase MatNatFak)
  • Marc Beilcke (E-Learning-Koordinator MatNatFak)

Der Info-Markplatz findet in den Foyerräumen unterhalb des Audimax statt.

 

To top

TdL-spezial - Workshopangebot des Feel Good Campus

Bewegungsaktivierung in der Lehre - Innovationspotenzial für eine gute gesunde Hochschullehre. Online-Workshop 17:00-19:00 Uhr. Infos und Anmeldung unter dem Link.

To top