Kinder-Universität

Vorlesungen der Kinder-Uni
Photo: Karla Fritze/NASA | Collage: ZIM

Die Kinder-Universität lädt Schülerinnen und Schüler ein: einmal zu schauen, was Forschende und Studierende an einer Uni eigentlich machen, wie sie lernen und lehren, forschen und arbeiten. Seit Langem gibt es Ende September die Kinder-Universität vor Ort, zu der immer viele Hundert Kinder kommen. 2020, als wegen Corona nichts war wie immer, ging das nicht und wir haben damit begonnen, die Kinder-Uni in die Schulen zu bringen: mit der Kinder-Uni digital, aber seit 2021 auch mit der Kinder-Uni unterwegs.


Logo der Kinder-Uni | Foto: Pressestelle

Kinder-Uni vor Ort

Einmal im Jahr kommen Dritt- und Viertklässler aus der Region an die Uni, um für einen Tag Studierende zu sein. Hier können sie Vorlesungen lauschen, den Campus erkunden und in der Mensa essen.

Logo der Kinder-Uni digital | Foto: Pressestelle

Kinder-Uni digital

Kurze, spannende Videovorlesungen laden ein zu Reisen durch das Universum oder in menschliche Zellen und dahin, wo die Kinder-Uni sonst nie gelangt: ins Chemie-Labor und den Botanischen Garten!

Logo der Kinder-Uni unterwegs | Foto: Pressestelle

Kinder-Uni unterwegs

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler machen sich auf in die Schulen und Horte der Region Potsdam, um von ihrer Forschung zu erzählen und mit den Kindern ins Gespräch zu kommen.

Kontakt

Sylvia Prietz
Tel.: 0331 977-1447
E-Mail: kinderuniuni-potsdamde