Podiumsdiskussion

Abgeschlossen wurde die Digitalkonferenz durch eine Podiumsdiskussion bei der Vertreter*innen der Politik, Wissenschaft und Bürger*innen über die Entwicklung in der Corona-Krise debattierten. Eine Zusammenfassung der Ergebnisse finden Sie hier.

Ann Cathrin Riedel,
Perspektive der Politik & Zivilgesellschaft

Ann Cathrin Riedel ist Vorsitzende von LOAD e.V. – Verein für liberale Netzpolitik und Vize-Präsidentin der European Society for Digital Sovereignty e.V. und ist Themenmanagerin bei der Friedrich-Naumann-Stiftung für die Freiheit. In ihren Funktionen publiziert und spricht sie regelmäßig über Ethik und Bürgerrechte, sowie digitale Souveränität.

 

Dr. Caroline Fischer,
Perspektive der Wissenschaft

Dr. Caroline Fischer ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Public und Nonprofit Management an der Universität Potsdam. Sie forscht und lehrt zum Arbeitsverhalten und der Motivation von Verwaltungsmitarbeiter*innen, insbesondere unter dem Einfluss von Veränderungen wie der digitalen Transformation. Sie interessiert sich auch für den Umgang mit Wissen, Fehlern und Innovationen.

 

Robert Kiesel,
Perspektive der Bürger*innen und Medien

Robert Kiesel ist Redakteur beim Tagesspiegel und arbeitet als landespolitischer Korrespondent für Berlin. Er hat Politikwissenschaft in seiner Heimatstadt Berlin studiert und das journalistische Handwerk in Mecklenburg-Vorpommern erlernt.