Vertiefungsmodul 1: Effektive Teamsitzungen – Lernförderliche Diskussionen in kollegialen Arbeitsgruppen

Im Fokus des Vertiefungsmoduls Effektive Teamsitzungen – Lernförderliche Diskussionen in kollegialen Arbeitsgruppen stehen die Diskussionskultur an Schulen sowie die Rahmenbedingungen von kollegialen Arbeitsgruppen und Professionellen Lerngemeinschaften. Es wird der Frage nachgegangen, inwieweit bestimmte Argumentations- und Diskussionsmuster mit Kooperationsmerkmalen sowie der Innovations- und Entwicklungskapazität der Schule einhergehen. Hierfür sind Hospitationen in 1-2 Arbeitsgruppensitzungen (z.B. Fachgruppen) pro Schule sowie eine kurze schriftliche Nachbefragung der Teilnehmerinnen und Teilnehmer geplant.

Vertiefungsmodul 2: Fortbildung als Motor für Innovationskapazität

Das Vertiefungsmodul 2 Fortbildung als Motor für Innovationskapazität nimmt Bezug auf die Personalentwicklung. Hierbei sollen sowohl Prozesse der Planung, Durchführung und Evaluation von Personalentwicklungsmaßnahmen erfasst und im Hinblick auf ihre Bedeutung für die Innovations- und Entwicklungskapazität der Schule analysiert werden. Dazu werden Interviews mit Mitgliedern der Schulleitung geführt und entsprechende Dokumente der Schule analysiert – z.B. ihre Fortbil-dungspläne. Es soll herausgearbeitet werden, von welchen Personalentwicklungsmaßnahmen Schulen besonders profitieren.

Vertiefungsmodul 3: Schulleitungen und datenbasierte Unterrichtsentwicklung

Im Vertiefungsmodul 3 Schulleitungen und datenbasierte Unterrichtsentwicklung wird untersucht, wie Schulleitungen Entscheidungen im Hinblick auf die Unterrichtsentwicklung an ihrer Schule treffen. Insbesondere gehen wir der Frage nach, welche Informationsquellen Schulleitungen für ihre Entscheidungen nutzen. Im Rahmen dieses Moduls werden Interviews mit Schulleitungen durchgeführt und konkrete Problemsituationen der Unterrichtsentwicklung besprochen.