VWL-Educ@sts für den WAT-Unterricht: Projektseminar zur Erstellung von Pod- und Videocasts im Lehramtsstudiengang WAT

Im Rahmen des Lehrprojektes produzieren WAT-Lehramtsstudierende Educast (Educational Podcasts) zu Themen der Volkswirtschaftslehre für Schüler:innen der Sekundarstufe I. Ziel ist es, dass die Studierenden die wirtschaftswissenschaftlichen Inhalte selbst fachlich durchdringen, diese aber auch zielgruppenorientiert und sachgerecht für schulische Lehr-Lern-Kontexte didaktisch rekonstruieren und schlussendlich auf eine für Schüler:innen attraktive Weise medial produzieren können. Die Studierenden eignen sich hierbei nicht nur fachliches Wissen an, sondern entwickeln auf Basis einer fachwissenschaftlichen und fachdidaktischen Auseinandersetzung mediengestützte Ideen zur Umsetzung ökonomischer Themen im Unterricht und nutzen bzw. gestalten hierfür Educasts als innovatives Lehr/Lernmaterial. Das Veranstaltungskonzept ermöglicht eine ko-konstruktive, kollaborative und reflexive Auseinandersetzung sowohl mit den fachlichen Themen der Volkswirtschaftslehre als auch mit dem Prozess der Erarbeitung und den besonderen Anforderungen der (fach)didaktischen Reduktion von komplexen wirtschaftswissenschaftlichen Inhalten für den WAT- Unterricht in der Sekundarstufe I. Die Educasts sollen dann von Schüler:innen und Lehrpersonen in der Praxis erprobt werden.

 

Projektverantwortliche:

  • Prof. Dr. Vera Kirchner, Professur für ökonomisch-technische Bildung und ihre Didaktik Universität Potsdam, Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät, Lehreinheit für Wirtschaft-Arbeit-Technik
  • M.A. Jörg Hochmuth (Wissenschaftlicher Mitarbeiter), Professur für ökonomisch-technische Bildung und ihre Didaktik, Universität Potsdam, Wirtschafts- und Sozialwissenschaftliche Fakultät, Lehreinheit für Wirtschaft-Arbeit-Technik