uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Workshops zu Themen der (mediengestützten) Hochschullehre

Von der [A]ktivierung Studierender bis zur [Z]ielgruppenorientierung ...

 ... das breite Spektrum digitaler Medien und eine den didaktischen Herausforderungen angemessene und begründete Auswahl können den Handlungsspielraum bei der Gestaltung und Umsetzung von Lehr-Lernverhältnissen beträchtlich erweitern.

Das folgende Workshop-Programm richtet sich an Lehrende der Universität Potsdam, die das didaktische Potenzial digitaler Werkzeuge und Anwendungen kennenlernen und nutzen wollen, um Lernprozesse der Studierenden zu fördern und zu begleiten und um ihre Lehrveranstaltungen vielfältiger zu gestalten.

On Demand: Bedarfsgerechte, individuell gestaltete Angebote

Wenn Sie mit Kolleginnen und Kollegen, mit Ihrem Team am Lehrstuhl oder in Projekten oder an Ihrem Fachbereich den Einsatz neuer didaktischer/mediengestützter Formate planen oder eine Einführung in die Nutzung spezieller digitaler Werkzeuge wünschen, dann entwickeln wir gemeinsam mit Ihnen ein bedarfsgerechtes und individuell zugeschnittenes Angebot.

Sprechen Sie uns an! lehre.medienuni-potsdamde

Ihre Ansprechpartner*innen

Team des Bereichs Lehre und Medien
Tel.: 0331/977-1784 o. -1623
lehre.medien@uni-potsdam.de

Eine Übersicht aller Angebote vom Netzwerk Studienqualität Brandenburg (sqb),
die an der Universität Potsdam stattfinden, finden Sie hier.

Workshops im Wintersemester 2019/20

  • Constructive Alignment und Prüfungen
  • Schwierige Situationen
  • So präsentiere ich mich vor der Kamera
  • Alternative Prüfungskonzepte
  • Wie Sprechstunden für beide Seiten gewinnbringend sind: Gesprächs- und Beratungskompetenzen für Lehrende