AG "Medienbildung"

Leiter der AG:
Prof. Dr. Ulrich Kortenkamp (Professur für Didaktik der Mathematik, Mathematisch-Naturwissenschaftliche Fakultät)

Koordinatorin der AG:
Dr. Ilka Goetz
, Referentin für Medienbildung/ Digitalisierung
(PSI-Potsdam)

Kontakt:E-Mail: ilka.goetz@uni-potsdam.de, Telefon: 0331/977-256011

weitere Mitglieder der AG Medienbildung

Informationen und Artikel

Die Arbeitsgruppe Medienbildung wurde durch Beschluss der Versammlung vom 14.06.2017 eingesetzt.

Aufgaben und Ziele der AG

Die Arbeitsgruppe dient der konzeptionellen Weiterentwicklung der Lehre und insbesondere der Berücksichtigung der Medienbildung in den fachwissenschaftlichen, fachdidaktischen und bildungs-wissenschaftlichen Bereichen. Die (künftigen) Lehrerinnen und Lehrer müssen während ihres Studiums die erforderlichen Kompetenzen entwickeln können, dabei geht notwendige Erwerb medien-pädagogischer Kompetenz über die universitäre Lehrerbildung hinaus, deshalb müssen Konzepte phasenübergreifend anschluss-fähig sein. Auch aus diesem Grund wird die Zusammenarbeit mit den weiteren Akteuren der Lehrerbildung als besonders wichtig eingeschätzt.

Aktuelle Arbeitsschwerpunkte

Die Arbeitsgruppe trifft sich ca. 4x jährlich und arbeitet zu folgenden Fragestellungen:

Unterstützung der Umsetzung der Potsdamer Matrix für die Medienbildung in der Lehrerbildung (PoMMeL) in den lehramtsbezogenen Studiengängen

Kommunikation und fachlicher Austausch mit den in der Lehrerbildung der Universität Potsdam tätigen Akteuren, Unterstützung des Erfahrungsaustauschs und Information durch geeignete Formate.

Phasenübergreifende Zusammenarbeit mit weiteren Akteuren der Lehrerbildung zur Ausgestaltung und Weiterentwicklung schulischer Medienbildung

Teilnahme an Sitzungen der AG:

Die Arbeitsgruppe Medienbildung tagt grundsätzlich universitätsöffentlich.

Nächster Termin:       Montag, 15.06.2020, 14.00 Uhr