uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

8. Potsdamer Kommunalrechtstage

Die Potsdamer Kommunalrechtstage werden seit 2011 gemeinsam von dem Kommunalwissenschaftlichen Institut der Universität Potsdam und Dombert Rechtsanwälte durchgeführt. Sie vereinen damit wissenschaftlichen Hintergrund und anwaltliche Praxis.

Einmal jährlich widmen sie sich grundlegenden und aktuellen Fragen des Kommunalrechts. In diesem Jahr bilden Verfassungswidrigkeit und Reform der Grundsteuer den Mittelpunkt.

Nach Beginn der Tagung mit einem Vortrag zur geschichtlichen Entwicklung der Grundsteuer hin zu einer Gemeindesteuer steht das Urteil des BVerfG vom 10. April 2018 zur Verfassungswidrigkeit der Grundsteuer im Zentrum. Daran anknüpfend werden die verbliebenen gemeindlichen Spielräume bei der Grundsteuer untersucht. In der zweiten Hälfte der Tagung wird der Blick in die Zukunft gewagt: Nach einem Überblick über die verschiedenen Modelle zur Überarbeitung der Grundsteuer wird die Position des Landes Brandenburg bei der anstehenden Grundsteuerreform entfaltet.

Anmeldung

Ja

Eintritt

80,00 €

Veranstaltungsart

Tagung

Sachgebiet

Juristische Fakultät
Politik
Politik und Verwaltung

Universitäts-/ Fachbereich

Juristische Fakultät

Termin

Beginn
20.09.2018, 10:00 Uhr
Ende
20.09.2018, 15:00 Uhr

Veranstalter

Kommunalwissenschaftliches Institut

Ort

Universität Potsdam, Uni-Komplex Griebnitzsee, Haus 1, Hörsaal 10
August-Bebel-Straße 89
14482 Potsdam
Lageplan

Kontakt

Andrea Schäfer
August-Bebel-Str. 89
14478 Potsdam

Telefon 0331/977-4534
Fax 0331/977-4531