Schliessen

Studiendekanat

Das Studiendekanat der Juristischen Fakultät besteht aus der Studiendekanin, der Beauftragten für Qualitätsentwicklung und deren wissenschaftlichen Hilfskräften. Gemeinsam tragen sie Sorge dafür, dass die geschaffenen Qualitätsmanagement-Strukturen und -Prozesse umgesetzt, evaluiert und weiter etabliert werden.

Auf diese Weise soll sichergestellt werden, dass die angebotenen Studiengänge den vielfältigen Qualitätsstandards entsprechen und dass die Studierenden die vorgegebenen Qualifikationsziele erreichen.

Aufgaben der Studiendekanin

Die Studiendekanin unterstützt gemäß der Grundordnung der Universität Potsdam den Dekan bei der Studien- und Prüfungsorganisation, der Koordination von Studium und Lehre sowie bei der Sicherstellung der nach der Studienordnung gebotenen Einhaltung des Lehrangebots.

Insbesondere ist sie für die Koordinierung der Studienberatung verantwortlich. Die Studiendekanin leitet die Studienkommission und ist dabei zentrales Mitglied der Kommission.

Das Amt der Studiendekanin wird von Prof. Dr. Susanne Hähnchen ausgeübt.

Referentin des Studiendekans | Beauftragte für Qualitätsentwicklung | Projektkoordination jura.plus

Adda Grauert

 


Campus Griebnitzsee, Haus 1, Raum 2.43