Neues aus der Universität Potsdam

Sachgebiete
Ausgewähltes Sachgebiet:
Regelmäßig zu Hause zu trainieren, kann den negativen Folgen eines Bewegungsmangels während der Pandemie vorbeugen. | Foto: AdobeStock/Prostock-studio

Auch im Alter fit bleiben – Meta-Analyse belegt den Effekt von Heimtraining in Zeiten der Pandemie

In Zeiten eingeschränkter Mobilität – wie etwa während der aktuellen Corona-Pandemie – ist häusliches Training ein adäquates Mittel für gesunde ältere... mehr
Im Büro von Linda Juang zeigt sich die Vielfalt der amerikanischen Gesellschaft. | Foto: Sandra Scholz

Vielfalt verstehen – Linda Juang forscht zur Entwicklung von Kindern mit Migrationshintergrund

Linda Juang ist Professorin für Heterogenität in institutionalisierten Bildungsprozessen. Die USAmerikanerin mit taiwanesischen Wurzeln kam 2014 an... mehr
Die Expertenkommission mit Prof. Dr. Katharina Hölzle (3.v.r.) übergibt das Gutachten an Bundeskanzlerin Angela Merkel | Foto: David Ausserhofer

„Missionsorientierung“ als neuer Politikansatz – Expertenkommission Forschung und Innovation übergibt Jahresgutachten an Bundeskanzlerin

„Zur Bewältigung der großen gesellschaftlichen Herausforderungen brauchen wir einen agilen Staat und eine missionsorientierte F&I-Politik. Dabei sind... mehr
Bildungsforscher Prof. Dr. Wolfgang Lauterbach und Psychologiestudent André Seidel haben sich über die digitale Universität unter besonderen Umständen ausgetauscht – per Zoom. | Fotos: privat

„Corona hat uns geboostet – von null auf hundert ins Onlinezeitalter“ – Ein Bildungsforscher und ein Psychologiestudent über die digitale Universität unter besonderen Umständen

Krisenbewältigung und Innovation – Die digitale Universität in Zeiten der Pandemie
Lehrende und Studierende der Universität Potsdam sehen sich seit April 2020 fast nur noch am Bildschirm. Seminare per Zoom, Vorlesungen als Slidecast,... mehr
Avatare von Christoph Beier und Nadine Grzeszick auf virtueller Messe | Foto: Goethe-Institut Izmir

Die Grenzen des Digitalen liegen im Zwischenmenschlichen – Ein digitaler Arbeitstag in der Studienberatung

8:45 – 10 Uhr – Dienstberatung von Christoph Beier Unsere wöchentliche Dienstberatung des Referats sprang mit Corona vom Campus in den digitalen... mehr
Bermudadreieck Homeoffice | Foto: Sandy Bossier-Steuerwald

Mein Arbeitstag im Bermudadreieck – zwischen Homeoffice, Homeschooling und Homekita

(Sandy Bossier-Steuerwald, Pressereferentin in der PÖ)
Als Pressereferentin der Uni habe ich mometan 1.000 Verpflichtungen pro Tag, die mit 5.000 Unterbrechungen zu bewältigen sind. Eigentlich ist bei mir... mehr
Krankenhausprokuristin und MBA-Absolventin Friederike Röder | Foto: Nadja Bossmann

Krisenfest – Krankenhausprokuristin Friederike Röder zwischen Pandemie-Plan und Masterprüfung

Es war ein absoluter Kraftakt. Friederike Röder sitzt in ihrem Büro in der Dachetage des St. Josefs-Krankenhauses und lacht kopfschüttelnd bei der... mehr
Dr. Raphael Zender | Foto: privat

„Die Chance, endlich die technischen Möglichkeiten einzusetzen, die wir schon seit Jahrzehnten haben“ – der Informatiker Dr. Raphael Zender lehrt nicht erst seit der Pandemie digital

Krisenbewältigung und Innovation – Die digitale Universität in Zeiten der Pandemie
Digital lehren ist für Dr. Raphael Zender keine Neuerung, die eine zwangsweise in die heimischen vier Wände ausquartierte Universität hervorgebracht... mehr
Die Herausgeberinnen und Herausgeber mit ihrem Band „Lehre und Lernen entwickeln – Eine Frage der Gestaltung von Übergängen“. | Foto: privat

Zehn Fragen für ein Buch – „Lehre und Lernen entwickeln – Eine Frage der Gestaltung von Übergängen“

Zehn Fragen für ein Buch, gestellt an Stefanie Goertz, Benjamin Klages, Dominique Last und Sven Strickroth, die Herausgeber des Buches „Lehre und... mehr
Prof. Katja Poppenhäger im Großen Refraktor des Leibniz-Instituts für Astrophysik Potsdam (AIP) auf dem Babelsberg. | Foto: Sandra Scholz

Planeten als Profession und Passion – Prof. Dr. Katja Poppenhäger fand ihre Nische in der Astrophysik

Das Leibniz-Institut für Astrophysik Potsdam (AIP) liegt umsäumt von altem Baumbestand in einem Wohngebiet am Rande des Parks Babelsberg. Wer „An der... mehr