Neues aus der Universität Potsdam

Sachgebiete
Ausgewähltes Sachgebiet:
Das Schild am Hedy-Lamarr-Platz

Vom Leinwandstar zur IT-Legende – Einweihung des Hedy-Lamarr-Platzes in Babelsberg

Ihre Erfindung gilt als Prototyp des heutigen WLAN: Hedy Lamarr war nicht nur weltberühmte Schauspielerin, sondern auch IT-Pionierin. Ihr zu Ehren... mehr
Personengruppe (u.a. Oliver Günther) vor dem Indian Institute of Technology im indischen Roorkee. Das Foto ist von Ankit Agarwal.

Gemeinsame Interessen – Uni-Präsident zu Gast im Indian Institute of Technology

Der Präsident der Universität Potsdam, Prof. Oliver Günther, Ph.D., besuchte vor wenigen Tagen das Indian Institute of Technology (IIT) in Roorkee,... mehr
Der jüdische Friedhof in Skwierzyna. Das Foto ist von Justyna Hrabska.

Ein Stück brandenburgische und polnische Geschichte: Viadrina und Uni Potsdam machen jüdische Friedhöfe online erfahrbar

Sie sind verwahrlost, teilweise zerstört oder überbaut und nun trotz allem erfahrbar: jüdische Friedhöfe in Westpolen, die sich bis 1945 in den... mehr
Kind läuft an der Hand eines Erwachsenen. Das Foto ist von AdobeStock/InsideCreativeHouse.

Arbeiten mit Kindern während der Pandemie & Office@home

Zwei Umfragen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements geben Auskunft über die besonderen Belastungen von Beschäftigten mit Kindern während der... mehr
Auf dem Fot ist Dr. Maik Wienecke mit seinem neuen Buch „Wohin mit der sozialistischen Persönlichkeit? Transformatives Lehren und Lernen von Geographielehrkräften in Ostdeutschland“ zu sehen. Das Foto ist von Tim Bräsel.

Zehn Fragen für ein Buch – „Wohin mit der sozialistischen Persönlichkeit? Transformatives Lehren und Lernen von Geographielehrkräften in Ostdeutschland“

Zehn Fragen für ein Buch, gestellt an Dr. Maik Wienecke, den Autor des Buches „Wohin mit der sozialistischen Persönlichkeit? Transformatives Lehren... mehr
Baustelle am Haus 9 auf dem Campus Am Neuen Palais, ein Kran setzt die Kuppel auf. Das Foto ist von Karla Fritze.

Die Transformation der ostdeutschen Hochschulen in den 1980/90er Jahren: Potsdam in vergleichender Perspektive

Die Transformation der ostdeutschen Geisteswissenschaften: Potsdam im Vergleich Lara Büchel: „Transformation“, „Erneuerung“, „Kolonisierung“: Mit... mehr
v.l.n.r. Sascha Thormann (Geschäftsführer von Potsdam Transfer), Pola Serwene (erhielt 2021 FöWiTec-Preis), Uni-Präsident Prof. Oliver Günther und Geschäftsführer der UP Transfer GmbH, Dr. Andreas Bohlen

Jetzt bewerben für den FöWiTec 2022! – Förderung des Wissens- und Technologietransfers ausgeschrieben

Noch bis zum 9. Februar können sich Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler für den FöWiTec-Preis 2022 bewerben. Mit insgesamt 50.000 Euro fördert... mehr
Prof. Winnie-Karen Giera. Das Foto ist von Tobias Hopfgarten.

Von der Uni an die Schule und zurück – Winnie-Karen Giera möchte den Schulalltag als Wissenschaftlerin mitgestalten

Wenn Winnie-Karen Giera von ihrer Zeit als Lehrerin erzählt, merkt man ihr die Leidenschaft für diesen Beruf an. Mit einem Lächeln erinnert sie sich... mehr
Auf dem Foto ist das Haus 9 der Communs auf dem Campus "Am Neuen Palais" zu sehen - in Gegenüberstellung Heute (links) und in Vergangenheit (rechts)

„Die Universität kann viel über ihr Selbstverständnis lernen“ – Ein geschichtswissenschaftliches Forschungsprojekt untersucht die Transformation der ostdeutschen Hochschulen am Beispiel Potsdams

Im Zuge des Umbruchs 1989/90 wandelte sich auch die Wissenschaftslandschaft Ostdeutschlands umfassend und grundlegend – und erklärtermaßen nach... mehr
Das Bild zeigt die Olymischen Ringe vor blauen Himmel. Das Foto ist von AdobeStock/ink drop.

Mehr Gold fürs Geld – Wie Urs Granacher mit der PotAS-Kommission die Förderung des deutschen Spitzensports reformiert

Damit die Förderung des Spitzensports sich wieder deutlicher im Medaillenspiegel von Europa-, Weltmeisterschaften und Olympischen Spielen... mehr