uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

  • Juristische Fakultät

 

Die Juristische Fakultät der Universität Potsdam befindet sich auf dem Campus Griebnitzsee im Stadtteil Potsdam-Babelsberg. Unmittelbar an das Gelände grenzt der Bahnhof Griebnitzsee mit Regional- und Berliner S-Bahn-Verkehr, nördlich liegt der namensgebende See. Mit dem Pkw ist die Fakultät binnen fünf Minuten von der A 115 aus zu erreichen.

Alle wichtigen Informationen finden Sie auf den folgenden Internetseiten sowie in der Informationsbroschüre »Jura in Potsdam«.

jura.plus

jura.plus ist ein studienbegleitendes Angebot der Juristischen Fakultät für Studierende. Weitere Informationen zu den Veranstaltungen und Terminen finden Sie hier.

Bachelor of Laws

Seit dem Wintersemester 2013/2014 ist es möglich, den grundständigen Studiengang Rechtswissenschaft (Erste juristische Prüfung) mit einem integrierten Bachelorstudiengang zu absolvieren.

Law Clinic für Integrationsrecht

Die Juristische Fakultät hat eine Law Clinic für Integrationsrecht zur Beratung von Flüchtlingen und Flüchtlingsorganisationen ins Leben gerufen.

Fachschaftsrat Jura

Der Fachschaftsrat Jura ist das Organ der Studierendenschaft der Juristischen Fakultät der Universität Potsdam. Weitere Informationen finden Sie hier.

Online-Self-Assessment

Sie interessieren sich für ein Jurastudium, sind aber noch unsicher, ob das was für Sie ist? - Dann testen Sie im OSA, ob Ihre Interessen und Erwartungen zum Jurastudium an der Uni Potsdam passen.

*studere

Die *studere ist eine studentische Rechtszeitschrift, die Fakultätsangehörigen die Möglichkeit geben soll, wissenschaftliche Beiträge zu veröffentlichen. Weitere Informationen finden Sie hier.

Mediathek der Juristischen Fakultät

Vorträge | Aufzeichnungen | Veranstaltungen

 

Aktuelle Informationen | Lehrveranstaltungen

  • Mentoring-Programm für Juristinnen (Jurmep)
    Du wünschst dir bei all deinen Fragen zum Studium eine Ansprechpartnerin, möchtest juristische Berufsbilder und die vielen verschiedenen Wege des Jurastudiums kennenlernen? Du bist Jura-Studentin an? Dann melde dich bis Donnerstag, den 15. November, als Mentee an!
    Weitere Informationen gibt es hier

  • Wissenschaftliche Hilfskraft mit Hochschulabschluss gesucht | Prof. Dr. Meik Thöne
    An der Juniorprofessur für Bürgerliches Recht und Zivilprozessrecht einschließlich der europäischen Bezüge der Juristischen Fakultät der Universität Potsdam ist ab sofort die Stelle einer Wissenschaftlichen Hilfskraft mit Hochschulabschluss (10 bis 19 Stunden/Woche) zu besetzen.
    Weitere Informationen finden Sie in der Stellenausschreibung.

  • Wissenschaftliche Hilfskraft mit Hochschulabschluss gesucht | Prof. Dr. Dorothea Assmann
    An der Professur für Deutsches und Europäisches Zivilrecht und Zivilprozessrecht der Juristischen Fakultät der Universität Potsdam ist ab sofort die Stelle einer Wissenschaftlichen Hilfskraft mit Hochschulabschluss (10 bis 19 Stunden/Woche) zu besetzen.
    Weitere Informationen finden Sie in der Stellenausschreibung.

  • Seminar zum Beamtenrecht | Prof. Dr. Thorsten Ingo Schmidt
    Prof. Dr. Schmidt bietet im Wintersemester 18/19 ein Seminar zum Beamtenrecht an. Wer an diesem interessiert ist, kann sich bei den Wissenschaftlichen Mitarbeitern Herrn Krüger oder Herrn Wille in Raum 3.29, Haus 1, zu den üblichen Bürozeiten näher informieren und dort anmelden.
    Weitere Informationen finden Sie hier.

Für Einträge in dieser Rubrik wenden Sie sich bitte an Herrn René Garzke (rgarzke@uni-potsdam.de).

Veranstaltungshinweise 

  • Internationale rechtsvergleichende Konferenz | 17. Dezember 2018
    Die Juristische Fakultät veranstaltet am Montag, dem 17. Dezember, die siebte internationale Konferenz „Aktuelle Probleme der Strafrechtswissenschaft im internationalen Vergleich“.
    Weitere Informationen finden Sie hier.

Für Einträge in dieser Rubrik wenden Sie sich bitte an Herrn René Garzke (rgarzke@uni-potsdam.de).