Ernährung

Teller mit Pasta
Foto: pixabay

Die Produktion von Lebensmitteln ist laut Bundesumweltministerium für circa 15% der Treibhausgasemissionen verantwortlich. Deshalb hat dieses Thema auch Beachtung in unserem Klimaschutzkonzept gefunden. Es wurden 10 Maßnahmen in diesem Bereich identifiziert, die hauptsächlich in Zusammenarbeit mit den Mensen des Studentenwerks erfolgen.

Teller mit Pasta
Foto: pixabay

Aktionswoche „Future Food“

Wie kann man sich nachhaltig und gesund ernähren? Welche Ernährung hat Zukunft?

Zu diesen Fragen findet vom 15.11. – 19.11.2021 die Aktionswoche „Future Food“ in den Mensen der Universität Potsdam statt.

Zusammen mit dem Studentenwerk Potsdam haben der Steuerkreis Gesundheit, das Klimaschutzmanagement und der Feel Good Campus der Universität Potsdam aktuelle Ernährungstrends unter die Lupe genommen und für jeden Tag Rezepte entwickelt, die einen Beitrag zum Klimaschutz und gleichzeitig gesund sind.

Dabei werden unter anderem die Themen „Superfoods aus der Region“ und „Zero Foodwaste“ in den Mittelpunkt gestellt. Einen Überblick zu den Tagesgerichten finden Sie hier: https://www.studentenwerk-potsdam.de/essen/mensaaktionen/

Neben den Aktionsgerichten in der Mensa gibt es viele Hintergrundinformationen online und vor Ort, einen online-Vortrag zum Thema Planetary Health Diet und andere Begleitaktionen.