Lehrer mit Schülern
Foto: Max Fischer

BeLL - Beziehungen zwischen Lehrenden und Lernenden

In unserem DFG-Forschungsprojekt

"BeLL – Einstellungen und Verhaltensweisen in der Lehrer-Schüler-Beziehung: Eine theoretische Modellkonzeption reziproker Beziehungen zwischen Lehrkräften und Lernenden" 

untersuchen wir mittels längsschnittlicher Analysen von Fragebogendaten die sozio-emotionalen Beziehungen zwischen Deutsch- und Mathematiklehrkräften und Schülerinnen und Schülern der Sekundarstufe I. Besondere Schwerpunkte liegen auf der Betrachtung unterschiedlicher Perspektiven, auf der Wechselwirkung zwischen Lehrkräften und Lernenden innerhalb sozialer Interaktionen sowie auf psychologischen Prozessen (z.B. Motivation, Einstellungen), die zwischen den Beziehungsverhaltensweisen von Lehrenden und Lernenden vermitteln.

Das Forschungsprojekt ist ein gemeinsames Projekt mit dem Arbeitsbereich Schulpädagogik der Universität Greifswald unter der Leitung von Professor Dr. Dr. Diana Raufelder.

 

Weitere Informationen finden Sie bald auf der Projekt-Website: DFG Forschungsprojekt BeLL

 

Finanzielle Förderung

Das Projekt wird von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) gefördert.

 

Erfahren Sie mehr zu...

> Aktuelles

> Ziele

> Relevanz

> Durchführung

> Forschungsteam