• DFG Forschungsprojekt BeLL

DFG-Forschungsprojekt BeLL

In unserem DFG-Forschungsprojekt

"BeLL – Einstellungen und Verhaltensweisen in der Lehrkraft-Lernenden-Beziehung: Eine theoretische Modellkonzeption reziproker Beziehungen zwischen Lehrkräften und Lernenden" 

untersuchen wir mittels längsschnittlicher Analysen von Fragebogendaten die sozio-emotionalen Beziehungen zwischen Deutsch- und Mathematiklehrkräften und Schülerinnen und Schülern der Sekundarstufe I. Besondere Schwerpunkte liegen auf der Betrachtung unterschiedlicher Perspektiven, auf der Wechselwirkung zwischen Lehrkräften und Lernenden innerhalb sozialer Interaktionen sowie auf psychologischen Prozessen (z.B. Motivation, Einstellungen), die zwischen den Beziehungsverhaltensweisen von Lehrenden und Lernenden vermitteln.

Das Forschungsprojekt startet zu Beginn des Jahres 2023 und endet Ende 2025. Es handelt sich um ein gemeinsames Projekt mit dem Arbeitsbereich Schulpädagogik der Universität Greifswald unter der Leitung von Professor Dr. Dr. Diana Raufelder.

Auf dieser Homepage möchten wir Ihnen einen Überblick über unser Projekt geben.

Mitarbeiterin des CMS-Teams nimmt Anruf entgegen

Kontakt

Sie haben Fragen oder haben Interesse an einer Teilnahme an der Studie?

Kontaktieren Sie uns gerne unter bell-projektuni-potsdamde.