Programm

Kommende Veranstaltungen:

Images of History in Contemporary Art

6./7.10.2022 | „Geschichtsbilder in der Gegenwartskunst“

Workshop des Bereichs Kunst & Ästhetische Bildung

Vergangene Veranstaltungen:

Berliner Symphoniker

25.9.2022 | Um-Welt-Klang-Konzert

Feuer und Erde - Um-Welt-Klang-Konzert verbindet Wissenschaft und Musik

Putzdam

17.9.2022 | PUTZdam

„PUTZdam – Sauber bewegt“: Zentrum für Hochschulsport ruft zum Müllsammeln auf

Freunde bei einer Sommerparty stoßen mit einem Getränk an.

24.8.2022 | Science Club

Science Club der Potsdam Graduate School in der Wissenschaftsetage

Malerei von den Römischen Bädern im Pizzakarton

Bis 27.7.2022 | Kunst im Pizzakarton

Studierende zeigen ihre Sicht auf „Italien in Potsdam“

Plastik von Sheila Verseck

23.6.2022 | „Papier und Plastik“

Ausstellung Lehramtsstudierender in der „Galerie KOSMOS“ im Potsdamer Kunst- und Kreativhaus Rechenzentrum

Waschhaus von oben bei Nacht.

10.6.2022 | 30 Jahre Wachhaus

Was Kultur kann! 30 Jahre Wachhaus – Ausstellung von Studierenden des Fachs Kunst im Lehramt ab 10. Juni in der Schiffbauergasse

Nahaufnahme von Frau am Mikroskop. Das Foto ist von Karla Fritze.

10.3.2022 | „Gehen oder Bleiben?“

Strategien von Frauen in der Wissenschaft – Film und Diskussion im Potsdamer Filmmuseum

Hände als Tape Art-Skulptur an einer Wand. Das Foto ist von Antje Horn-Conrad.

Bis 30. Januar | Kunst und Ästhetik im Unterricht

Projekte von Lehramtsstudierenden im Kunstraum Potsdam

Potsdam von oben mit Engelsstatue im Vordergrund. Das Bild ist von AdobeStock/spuno.

06.12.2021 | Gottes Agenten – Engel in Potsdam

Weil der Kopf bekanntlich nicht nur zum Haarescheiden da ist, lädt die Potsdamer Friseurmeisterin Jana Schulze-Fengler gemeinsam mit der Uni zu einem Vortrag im „Wissenschaftlichen Friseursalon“

Skulpturen von Platon und Sokrates, die größten griechischen Philosophen der Antike. Das Foto ist von AdobeStock/anastasios71.

25.11.2021 | In vino veritas

Weil im Wein bekanntlich Wahrheit liegt, lädt André Zibolsky von der Potsdamer „in vino“-Weinhandlung gemeinsam mit der Universität Potsdam zu einem philosophischen Weinsalon ein.