Закрыть

Informationen in Gebärdensprache

Hier finden Sie Informationen in Deutscher Gebärdensprache.

Wir arbeiten daran, Ihnen zukünftig weitere Informationen an dieser Stelle zu präsentieren.

Sollten Sie Fragen, Anregungen oder Kritik haben, können Sie sich an unsere Kontaktpersonen wenden.

Inhalt

Kontaktpersonen

Beauftragter für Studierende mit Behinderung

Beauftragte der Universität Potsdam für Menschen mit Behinderungen

Vertrauensperson der Schwerbehindertenvertretung

Beratungsangebote auf unseren Webseiten

Informationen zum Inhalt des Webauftritts

Informationen zur Navigation des Webauftritts

Erläuterung der wesentlichen Inhalte der Erklärung zur Barrierefreiheit

Die Universität Potsdam setzt sich dafür ein, die digitale Barrierefreiheit für Menschen mit Behinderungen zu gewährleisten. Wir verbessern kontinuierlich die Benutzerfreundlichkeit für alle Anwendungen und sind bemüht, die Angebote im Einklang mit der Brandenburgischen Barrierefreien Informationstechnik-Verordnung – BbgBITV – barrierefrei zugänglich zu machen. Diese Erklärung zur Barrierefreiheit gilt für den zentralen Webauftritt der Universität Potsdam – www.uni-potsdam.de – und die zentralen Webdienste. Diese Erklärung gilt nicht für Projekt-Websites und Webdienste von Organisationseinheiten der Universität, die eigenständige Webanwendungen betreiben.

Die Universität Potsdam ergreift die folgenden Maßnahmen, um die Zugänglichkeit zu gewährleisten:

  • Digitale Barrierefreiheit ist Teil unseres Leitbildes.
  • Die Zugänglichkeit ist Teil unserer internen Richtlinien.
  • Innerhalb der Einrichtung gibt es klare Ziele und Verantwortlichkeiten

Trotz unserer Bemühungen können bei der Benutzung einige Probleme auftreten. Bekannte Probleme bei der Barrierefreiheit sind in der Erklärung aufgelistet. Hier können Sie uns über den FeedbacK-Mechanismus bestehende Mängel zur Einhaltung der Anforderungen der Barrierefreiheit mitteilen. Informationen, die nicht barrierefrei sind, können Sie barrierefrei anfordern.

Folgende Unterstützung für Studierende und Beschäftigte gibt es an der UP:

Hinweise auf weitere in diesem Auftritt vorhandene Informationen in Deutscher Gebärdensprache oder in Leichter Sprache

To top