uni-potsdam.de

Sie verwenden einen veralteten Browser mit Sicherheitsschwachstellen und können die Funktionen dieser Webseite nicht nutzen.

Hier erfahren Sie, wie einfach Sie Ihren Browser aktualisieren können.

Aktuelles

Tag der Lehrerbildung 2017

Am 25.9.2017 findet der Tag der Lehrerbildung des Zentrum für Lehrerbildung und Bildungsforschung (ZeLB) der Universität Potsdam statt. In unterschiedlichen Workshops wird hier rund um das Thema "Schule in der digitalen Welt" informiert.

Weitere Informationen zur Veranstaltung finden Sie hier.

E-Learning-Stammtisch am 25.9.2017 - fällt aus!

Der nächste Stammtischtermin fällt mit dem Tag der Lehrerbildung zusammen, der unter dem Motto "Schule in der digitalen Welt" steht.
Wir möchten allen die Gelegenheit geben, an den Vorträgen und Workshops teilzunehmen. Aus diesem Grund wird der angedachte Stammtisch am 25.09.2017 nicht stattfinden. Es wäre schön wenn wir uns vor Ort sehen und zum Einsatz digitaler Medien in der Lehramtsausbildung austauschen könnten.
Der nächste Stammtisch wird wie geplant am 23.11.2017 stattfinden. Themenvorschläge und -wünsche nehmen wir wie immer gerne entgegen.

Forum eLearning zum Thema OER

Welchen Nutzen haben Lernende und Lehrende davon?

Open Educational Resources (OER) sind freie und offene Lehr-Lern-Materialien, deren Lizenzen das Kopieren und Verteilen, Verändern und Weiterentwickeln, Neuzusammenstellen und Wiederveröffentlichen erlauben. Was genau steckt hinter OER und den freien Lizenzen? Was spricht für, was gegen die Nutzung von OER? Wie können Lehrende die Materialien Dritter finden, bewerten und selbst weiternutzen? Wie können sie eigene Materialien als OER veröffentlichen und verbreiten – und warum sollten sie das tun?

Termin:
12. Oktober 2017 | 14:30 bis 16:30 Uhr
TH Wildau | Hochschulring 1 | 15745 Wildau
Haus 17 | Raum 17-0020

Interesse an der Veranstaltung, dann lesen Sie hier weiter ...

Tag der Lehre

Die Entwicklung einer innovativen Lehre ist Teil des Selbstverständnisses der Universität Potsdam und ein wesentlicher Schlüsselfaktor für die Hochschule. Zahlreiche Akteure engagieren sich deshalb für eine moderne Hochschullehre. Diese möchten die Veranstalter des Tages in den Fokus rücken.

Initiatoren sind das Team des Projekts „Qualität etablieren in Lehre und Lernen“ (QueLL), das Universitätskolleg sowie der Bereich Lehre und Medien am Zentrum für Qualitätsentwicklung in Lehre und Studium (ZfQ).

9. November 2017,Campus Am Neuen Palais, Haus 12, Obere Mensa

E-Learning Award der Universität Potsdam verliehen

Schon seit vier Jahren lobt das Präsidium der Universität Potsdam den E-Learning Award aus. Ziel des Wettbewerbs ist es, zur Verbreitung innovativer Lehr und Lernformen in der Hochschullehre beizutragen. 2016 stand er unter dem Thema „Mobile Learning“. Die Preisträger*innen erhielten nun ihre Urkunden. Weiterlesen ...

Das neue sqb-Programm ist da!

Im Mai starten wieder interessante hochschuldidaktische Workshops. Alle Angebote und Anmeldefristen finden Sie unter:

 https://www.faszination-lehre.de/course/index.php

Delina 2018

Die Ausschreibung für den „Innovationspreis für digitale Bildung (delina)“ ist gestartet! Ab sofort können sich Akteure entlang der Bildungskette mit ihren innovativen Ideen rund um das Thema digitale Bildung bewerben.

Der delina 2018 wird in den vier Kategorien „Frühkindliche Bildung und Schule“, „Hochschule“, „Aus- und Weiterbildung“ sowie „Gesellschaft und lebenslanges Lernen“ ausgelobt.

Der Bitkom zeichnet mit dem delina seit sechs Jahren neue Trends im Bereich des digitalen Lernens aus, fördert innovative Ideen und schafft Sichtbarkeit.

Alle Informationen zum Wettbewerb auf www.d-elina.de.

Qualifikation von studentischen E-Learning Berater*innen

Seid diesem Jahr kooperiert der Bereich Lehre und Medien der Universität Potsdam mit der FH Potsdam, BTU Cottbus-Senftenberg, Europa-Universität Viadrina (FF/O) und TH Wildau im Projekt  "Qualifikation von studentischen E-Learning Berater/innen".

Ziel der Weiterbildung ist es, die Teilnehmer*innen auf die Arbeit als studentische E-Learning-Berater*innen vorzubereiten. Drei Studierende der Universität Potsdam nehmen an diesem Angebot teil.

Weitere Informationen zum Ablauf  finden Sie hier.


Vergangene Veranstaltungen, Ankündigungen und Beiträge, finden Sie in unserem Archiv.


Über uns

Der Geschäftsbereich Lehre und Medien im ZfQ steht im Dienste guter Hochschullehre! Wir bieten verschiedene Weiterbildungs- und Beratungsangebote, um Sie bei der Gestaltung von Lehre und rund um den Einsatz digitaler Medien zu unterstützen.

Die Angebotspalette erstreckt sich von Workshops über Beratungen bis hin zu Materialien zum Selbststudium.

Projekte

 eTEACHiNG-Programm

Infos rund um Moodle

Netzwerke

Lehren

German Chapter Europortfolio

Twitter